Versehentlich gelöschte SystemApps, WindowsApps oder lokale Pakete. Wie erholt man sich? - Winhelponline

Accidentally Deleted Systemapps

Wenn Sie versehentlich die Windows 10-Apps-Ordner wie SystemApps, WindowsApps oder den Packages-Ordner (in den lokalen Anwendungsdaten) gelöscht haben, können Sie sie wie folgt wiederherstellen.

In jedem Unterordner an den oben genannten Speicherorten werden Ihre Programmdateien und Einstellungen für die modernen Apps gespeichert. Durch das Löschen dieser Ordner wird verhindert, dass diese Apps korrekt sind. Wenn der von Ihnen gelöschte Ordner für eine Drittanbieter-App bestimmt ist, können Sie eine neue Kopie über den Microsoft Store herunterladen.



Was ist, wenn Sie einen Ordner mit einer integrierten Windows-App löschen? Der beste Weg, um es wiederherzustellen, besteht darin, den Ordner von einer aktuellen Volume-Schattenkopie wiederherzustellen.



Laden Sie eines dieser Tools zur Wiederherstellung von Schattenkopien herunter:



Verwenden wir Shadowcopyview . Starten Sie das Dienstprogramm und wählen Sie den Schnappschuss im oberen Bereich aus. Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste auswählen, damit Sie fast dieselbe Version des App-Pakets und der Einstellungen wie zuvor haben.

gelöschte Systemanwendungen WindowsApps lokale Pakete

Geben Sie den Ordnerpfad in den unteren Bereich ein. Wählen Sie den Ordner aus, drücken Sie F8 und wählen Sie den Zielpfad aus, in den Sie ihn kopieren möchten.



Wenn keine Schattenkopie vorhanden ist, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie ein Dateiwiederherstellungstool wie z recuva .
  • Rufen Sie das ISO-Image der von Ihnen verwendeten Windows-Version ab, mounten Sie die ISO und Kopieren Sie den Ordner von dort.
  • Wenn auf einem anderen Windows 10-System dieselbe Konfiguration ausgeführt wird, kopieren Sie den Apps-Ordner von dort.

VERBUNDEN: Wiederherstellen der Standardberechtigungen für den WindowsApps-Ordner

Hinweis: Das Kopieren des Ordners von einem anderen Computer wird nicht empfohlen, da die Datendateien der App möglicherweise auf eine Microsoft-Benutzerkonto-ID des Quellcomputers verweisen (falls eine festgelegt ist). In diesem Fall funktioniert die App möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn sie auf ein anderes System kopiert wird, es sei denn, Sie löschen auch diese benutzerspezifischen Einstellungen im Ordner LocalAppData Packages für diese bestimmte App auf dem Zielcomputer.


Eine kleine Anfrage: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit.

Ein 'winziger' Anteil von Ihnen würde ernsthaft zum Wachstum dieses Blogs beitragen. Einige großartige Vorschläge:
  • Pin es!
  • Teile es mit deinem Lieblingsblog + Facebook, Reddit
  • Tweete es!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, mein Leser. Es dauert nicht länger als 10 Sekunden. Die Share-Schaltflächen befinden sich direkt unten. :) :)