Statische IP-Einrichtung für Raspberry Pi

Raspberry Pi Static Ip Setup

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie eine statische IP-Adresse für das Raspberry Pi Ethernet und die Wi-Fi-Netzwerkschnittstelle einrichten. Ich werde Raspberry Pi 3 Model B für die Demonstration verwenden. Aber es sollte auf jeder Version von Raspberry Pi mit dem Raspbian-Betriebssystem funktionieren. Also lasst uns anfangen.

Voraussetzungen:

Sie müssen einen Raspberry Pi mit Raspbian-Betriebssystem auf die SD-Karte geflasht haben. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein Raspbian-Image auf eine SD-Karte flashen, lesen Sie den Artikel Raspbian auf Raspberry Pi installieren . Wenn Sie keinen externen Monitor haben und Raspberry Pi mit Raspbian-Betriebssystem im Headless-Modus einrichten möchten, lesen Sie den Artikel Raspberry Pi mit wpa_supplicant mit Wifi verbinden . Sobald Sie das Raspbian-Betriebssystem auf Ihrem Raspberry Pi installiert haben, können Sie mit dem nächsten Abschnitt dieses Artikels unten fortfahren.



Netzwerkkonfiguration:

In diesem Artikel werde ich 2 verschiedene statische IP-Adressen auf meinem Raspberry Pi 3 Model B einstellen. Eine für die Ethernet-Netzwerkschnittstelle eth0 und einer für die Wi-Fi-Netzwerkschnittstelle wlan0 . Meine Netzwerkkonfiguration ist unten angegeben. Bei dir wird es anders sein. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie bei Bedarf ersetzen.



Konfiguration der Ethernet-Netzwerkschnittstelle eth0:



IP Adresse: 192.168.0.21
Netzmaske: 255.255.255.0 oder /24
Router-/Gateway-Adresse: 192.168.0.1
DNS-Nameserver-Adresse: 192.168.0.1 und 8.8.8.8

Konfiguration der WLAN-Netzwerkschnittstelle wlan0:
IP Adresse: 192.168.0.31
Netzmaske: 255.255.255.0 oder /24

Router-/Gateway-Adresse: 192.168.0.1
DNS-Nameserver-Adresse: 192.168.0.1 und 8.8.8.8



Einrichten der statischen IP-zu-Ethernet-Netzwerkschnittstelle:

So konfigurieren Sie eine statische IP für die Ethernet-Netzwerkschnittstelle eth0 , müssen Sie die Konfigurationsdatei bearbeiten /etc/dhcpcd.conf Konfigurationsdatei.

So bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei /etc/dhcpcd.conf Führen Sie mit dem Nano-Texteditor den folgenden Befehl aus:

$sudo Nano /etc/dhcpcd.conf

Die dhcpcd.conf Datei sollte mit dem Nano-Texteditor geöffnet werden.

Gehen Sie nun zum Ende der Konfigurationsdatei und fügen Sie die folgenden Zeilen hinzu.

Schnittstelle eth0
statischIP Adresse= 192.168.0.21/24
statischRouter= 192.168.0.1
statischdomain_name_servers= 192.168.0.1 8.8.8.8

Die endgültige Konfigurationsdatei sollte wie folgt aussehen. Speichern Sie jetzt die dhcpcd.conf Konfigurationsdatei durch Drücken von + x gefolgt von UND und .

Starten Sie nun Ihren Raspberry Pi mit dem folgenden Befehl neu:

$sudoneustarten

Sobald Ihr Raspberry Pi bootet, überprüfen Sie die IP-Adresse der Ethernet-Netzwerkschnittstelle eth0 mit folgendem Befehl:

$IP-Adresseeth0 anzeigen

Ihre gewünschte IP-Adresse sollte der Ethernet-Netzwerkschnittstelle zugewiesen werden eth0 .

Wie Sie im Screenshot unten sehen können, ist die statische IP-Adresse 192.168.0.21 ist der Ethernet-Netzwerkschnittstelle zugeordnet eth0 meines Raspberry Pi 3 Model B wie ich es wollte.

So legen Sie also eine statische IP-Adresse für die Ethernet-Netzwerkschnittstelle fest eth0 Ihres Raspberry Pi mit dem Betriebssystem Raspbian.

Einrichten der statischen IP-zu-Wi-Fi-Netzwerkschnittstelle:

So konfigurieren Sie eine statische IP für die Wi-Fi-Netzwerkschnittstelle wlan0 , müssen Sie die Konfigurationsdatei bearbeiten /etc/dhcpcd.conf Konfigurationsdatei.

So bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei /etc/dhcpcd.conf Führen Sie mit dem Nano-Texteditor den folgenden Befehl aus:

$sudo Nano /etc/dhcpcd.conf

Die dhcpcd.conf Datei sollte mit dem Nano-Texteditor geöffnet werden.

Gehen Sie nun zum Ende der Konfigurationsdatei und fügen Sie die folgenden Zeilen hinzu.

Schnittstelle wlan0
statischIP Adresse= 192.168.0.31/24
statischRouter= 192.168.0.1
statischdomain_name_servers= 192.168.0.1 8.8.8.8

Die endgültige Konfigurationsdatei sollte wie folgt aussehen. Speichern Sie jetzt die dhcpcd.conf Konfigurationsdatei durch Drücken von + x gefolgt von UND und .

Starten Sie nun Ihren Raspberry Pi mit dem folgenden Befehl neu:

$sudoneustarten

Sobald Ihr Raspberry Pi bootet, überprüfen Sie die IP-Adresse der Wi-Fi-Netzwerkschnittstelle wlan0 mit folgendem Befehl:

$IP-AdresseWLAN anzeigen0

Ihre gewünschte IP-Adresse sollte der WLAN-Netzwerkschnittstelle zugewiesen werden wlan0 .

Wie Sie im Screenshot unten sehen können, ist die statische IP-Adresse 192.168.0.31 ist der WLAN-Netzwerkschnittstelle zugeordnet wlan0 meines Raspberry Pi 3 Model B wie ich es wollte.

So legen Sie also eine statische IP-Adresse für die Wi-Fi-Netzwerkschnittstelle fest wlan0 Ihres Raspberry Pi mit dem Betriebssystem Raspbian.

Vielen Dank für das Lesen dieses Artikels.