So erstellen Sie Tabellen mit LaTeX

How Create Tables With Latex

LaTeX, ausgesprochen als Lay-Tek oder Lah-Tek, ist eine Dokumentationssprache zum Erstellen professioneller Dokumente. Ihre häufigste Verwendung ist die technische und wissenschaftliche Dokumentation, da sie einen Ansatz von What You See Is What You Mean bietet. Mit dieser Methode können Sie sich nur auf den Inhalt Ihres Dokuments konzentrieren, ohne sich um die Formatierung kümmern zu müssen.

Dieses Tutorial soll Ihnen beibringen, wie Sie mit LaTeX verschiedene Tabellentypen erstellen und mit Daten füllen.



HINWEIS: In diesem Tutorial wird davon ausgegangen, dass Sie kein LaTeX-Neuling sind. es dient nicht als Einführung in LaTeX.



So erstellen Sie eine einfache Tabelle mit LaTeX

Tabellen sind Standard bei der Arbeit mit wissenschaftlichen Dokumenten. LaTeX bietet eine umfangreiche Sammlung von Tools, mit denen Sie verschiedene Tabellenelemente erstellen und anpassen können.



Um eine einfache Tabelle in LaTeX zu erstellen, verwenden Sie die tabellarische Umgebung.

Verwenden Sie zum Trennen von Spalten das kaufmännische Und-Zeichen &. Um Zeilen zu trennen, verwenden Sie das neue Zeilensymbol

Der folgende LaTeX-Code erstellt eine einfache Tabelle.



documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}

itle{LinuxHint - LaTeX-Tabellen}
author{LinuxHint}
date{Juni 2021}

egin{Dokument}
egin{center}
egin{tabellarisch}c
1 & 2 & 3 & 4 \
5 & ​​6 & 7 & 8 \
9 & 10 & 11 & 12 \
end{tabellarisch}
end{center}
maketitle
end{Dokument}

Verwenden Sie die tabellarische Umgebung, um dem LaTeX-Compiler mitzuteilen, dass Sie eine Tabelle erstellen möchten.

Innerhalb der tabellarischen Umgebung müssen Sie die Parameter angeben, die die Anzahl der einzufügenden Spalten definieren. Zum Beispiel zeigen vier (c)-Werte vier zentrierte Spalten an.

Nachdem Sie den folgenden Code kompiliert haben, sollten Sie eine Ausgabe wie folgt erhalten:

So fügen Sie eine horizontale Linie hinzu

Sie können den Befehl hline verwenden, um eine horizontale Linie am oberen und unteren Rand der Tabelle hinzuzufügen.

Der Code dafür lautet:

documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}

itle{LinuxHint - LaTeX-Tabellen}
author{LinuxHint}
date{Juni 2021}

egin{Dokument}
egin{center}
egin{tabellarisch}c
hline
1 & 2 & 3 & 4 \
5 & ​​6 & 7 & 8 \
9 & 10 & 11 & 12 \
hline
end{tabellarisch}
end{center}
maketitle
end{Dokument}

Sobald Sie den Code kompiliert haben, sollten Sie eine Tabelle mit einer horizontalen Linie oben und unten wie folgt erhalten:

Um eine geschlossene Tabelle mit vertikalen Linien auf beiden Seiten zu erstellen, können Sie zwei Pipes am Anfang der Spaltendefinition angeben als:

egin{tabellarisch} c

Ein vollständiger Beispielcode dafür ist:

documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}

itle{LinuxHint - LaTeX-Tabellen}
author{LinuxHint}
date{Juni 2021}

egin{Dokument}
egin{center}
egin{tabellarisch}c
hline
1 & 2 & 3 & 4 \
5 & ​​6 & 7 & 8 \
9 & 10 & 11 & 12 \
hline
end{tabellarisch}
end{center}
maketitle
end{Dokument}

Sobald Sie den obigen Code kompiliert haben, sollten Sie eine Ausgabe ähnlich der unten gezeigten erhalten:

Spaltentext ausrichten

LaTeX ermöglicht es uns, Spaltentext rechts, links und in der Mitte zuzulassen. LaTeX verwendet standardmäßig {c}, um die Textmitte auszurichten.

Um den Text nach rechts oder links zu setzen, verwenden Sie {r} bzw. {l}.

Die folgenden Blöcke zeigen beispielsweise, wie Sie Tabellen mit der richtigen Textausrichtung erstellen.

documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}

itle{LinuxHint - LaTeX-Tabellen}
author{LinuxHint}
date{Juni 2021}

egin{Dokument}
egin{center}
egin{tabellarisch}
hline
1 & 2 & 3 & 4 \
5 & ​​6 & 7 & 8 \
9 & 10 & 11 & 12 \
hline
end{tabellarisch}
end{center}
maketitle
end{Dokument}

So erstellen Sie eine mehrseitige Tabelle mit LaTeX

Um eine Tabelle zu erstellen, die zwei oder mehr Seiten umfasst, müssen Sie das Paket longtable verwenden. Geben Sie dazu ein: die Zeile

usepackage {longtable}

Die Angabe des longtable-Pakets ermöglicht das Aufteilen und Kombinieren der Tabellen mit LaTeX-Seitenumbruchwerkzeugen.

Um eine lange Tabelle zu erstellen, müssen Sie vier Befehle hinzufügen.

  • endfirsthead – Der Inhalt, der diesem Befehl vorausgeht, wird am Anfang der Tabelle auf der ersten Seite zugewiesen.
  • endhead – Der Inhalt zwischen diesem Befehl und endfirsthead wird auf jeder Seite außer der ersten oben in der Tabelle zugewiesen.
  • endfoot – Der Inhalt wird am Ende jeder Seite außer der letzten zugewiesen.
  • endlastfoot - Wird unten auf der letzten Seite angezeigt, wo die Tabelle endet.

Im Folgenden wird eine einfache mehrseitige Tabelle erstellt.

documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}
usepackage{longtable}

egin{Dokument}
egin{longtable} [c] c
label{lang} \

hline
multicolumn{2} { Starttabelle} \
hline
Hallo Welt \
hline
endfirsthead

hline
multicolumn{2} {Tabelle zu den Seiten fortsetzen} \
hline
Hallo Welt \
endfirsthead

hline
multicolumn{2} {Eine weitere Tabelle starten} ef{long}\
hline
endhead
hline
endfoot
hline
multicolumn{2} {Dies beendet die Tabelle} \
hline
endlastfoot
[mehrspaltig WIEDERHOLEN]
end{longtable}
end{Dokument}

So kombinieren Sie Zeilen und Spalten in LaTeX

Mit den Befehlen multirow und multi-column können Sie Zeilen und Spalten kombinieren.

Mehrspaltig

Die allgemeine Syntax zum Kombinieren mehrerer Spalten lautet:

multicolumn{Number_of_columns}{align}{content}

Betrachten Sie zum Beispiel den folgenden Code:

documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}
egin{Dokument}
egin{tabellar}{ | p {5cm} | p {3cm} | p {3cm} | p {3cm} |}
hline
multicolumn{4} {Trek-Liste} \
hline
Name & Erscheinungsdatum & Regisseur & Story Von \
hline
Star Trek: The Motion Picture & 7. Dezember 1979 & Robert Wise & Alan Dean Foster \
Star Trek II: The Wrath of Khan & 4. Juni 1982 & Nicholas Meyer & Harve Bennett \
Star Trek V: The Final Frontier & 9. Juni 1989 & William Shatner & William Shatner \
hline
end{tabellarisch}
% Datenquelle -> 'https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Star_Trek_films
end{Dokument}

HINWEIS: Es ist gut, sicherzustellen, dass die Spalten gleichmäßig verteilt sind, indem Sie die Abmessungen angeben.

Im Befehl multicolumn{4} {Trek List}

Die {4} definiert die Anzahl der zu kombinierenden Spalten.

Der nächste Teil definiert die Trennzeichen und die Ausrichtung für die Spalten.

{Trek List } – Der Name für die kombinierten Spalten.

Sobald Sie den obigen LaTeX-Code kompiliert haben, sollten Sie eine Ausgabe erhalten als:

Mehrreihig

Um Zeilen mit dem Befehl multirow zu kombinieren, müssen Sie das Paket multirow importieren.

Der folgende Beispielcode zeigt, wie Zeilen kombiniert werden.

documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}
usepackage{multirow}
egin{Dokument}
egin{center}
egin{tabellarisch}c
hline
Spalte1 & Spalte2 & Spalte3 & Spalte4 \
hline
multirow{3}{6cm}{Kombinierte Zeilen (Zellen)} & Zelle1 & Zelle2 \
& Zelle3 & Zelle4 \
& Zelle5 & Zelle6 \
hline
end{tabellarisch}
end{center}
end{Dokument}

Untersuchen des Befehls: multirow{3}{6cm}{Kombinierte Zeilen (Zellen)} & Zelle1 & Zelle2

Sie erhalten drei Parameter:

Die erste ist die Anzahl der zu kombinierenden Reihen. In diesem Beispiel also 3 Reihen.

Als nächstes definiert der zweite Parameter die Breite der Spalte. In diesem Beispiel 6cm.

Schließlich definiert der letzte Parameter den Inhalt innerhalb der Zelle.

Das Kompilieren des obigen Codes sollte eine Tabelle ähnlich wie ergeben

Über Tabellenbeschriftungen, Beschriftungen und Referenzen

Sie können Tabellenbeschriftungen und Beschriftungen erstellen, mit denen Sie Informationen zur Tabelle anzeigen oder darauf verweisen können.

Um einer Tabelle eine Beschriftung hinzuzufügen, verwenden Sie den Befehl caption. Sie können die Tabellenbeschriftung unter oder über der Tabelle platzieren.

Zum Beispiel:

documentclass{article}
usepackage[utf8]{inputenc}
egin{Dokument}
egin{table}[h!]
entrierung
caption{Informationen zu Star Trek-Filmen}
egin{tabellar}{ | p {5cm} | p {3cm} | p {3cm} | p {3cm} |}
hline
multicolumn{3} {Trek-Liste} \
hline
Name & Erscheinungsdatum & Regisseur \
hline
Star Trek: The Motion Picture & 7. Dezember 1979 & Robert Wise
Star Trek II: The Wrath of Khan & 4. Juni 1982 & Nicholas Meyer
Star Trek V: The Final Frontier & 9. Juni 1989 & William Shatner
hline
end{tabellarisch}
label{treks}
end{Tabelle}
% Datenquelle -> 'https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Star_Trek_films
end{Dokument}

Sobald Sie den Code kompiliert haben, sollten Sie eine Tabelle mit einer Beschriftung oben erhalten, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

Abschluss

In diesem Tutorial wurden die Grundlagen zum Erstellen und Arbeiten mit Tabellen in LaTeX behandelt.

Wie Sie wissen, ist LaTeX ein mächtiges Werkzeug, und dieses Tutorial kratzt nicht an der Oberfläche der Arbeit mit LaTex-Tabellen.

Die LaTex-Dokumentation ist ein großartiges Nachschlagewerk. Bitte beziehen Sie sich bei Bedarf darauf.