Android auf Raspberry Pi 3 installieren

Install Android Raspberry Pi 3

Android lief in seinen Anfängen hervorragend auf Telefonen und Tablets mit niedriger Spezifikation. Raspberry Pi 3-Geräte sind heute viel leistungsfähiger als diese Android-Geräte. Vielleicht denken Sie also daran, Android auf Ihren Raspberry Pi 3-Geräten auszuprobieren. Glücklicherweise gibt es einige Projekte, die Android auf Raspberry Pi 3-Geräte portierten. Wenn Sie Raspberry Pi 3 Model B oder Raspberry Pi 3 Model B+ besitzen, können Sie RTAndroid und Lineage OS darauf ausprobieren. Das RTAndroid-Projekt ist tot. Sie können jedoch weiterhin RTAndroid-Images online finden und auf Ihrem Raspberry Pi 3 verwenden. Das Lineage OS-Projekt ist derzeit aktiv. Lineage OS für Android 7 Nougat und Android 8 Oreo ist für Raspberry Pi 3 verfügbar. Sie können auch Google Play und andere Apps von Google (auch bekannt als GApps) auf Lineage OS installieren. Ich empfehle Ihnen, Lineage OS auszuprobieren, da das Projekt derzeit aktiv ist.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Android (Lineage OS) auf dem Raspberry Pi 3 Model B installieren. Los geht's.



Um diesem Artikel folgen zu können, benötigen Sie



  • Ein Raspberry Pi 3 Model B oder Raspberry Pi 3 Model B+ Einplatinencomputer.
  • Eine microSD-Karte mit etwa 16 GB oder mehr zum Flashen von Lineage OS-Images.
  • Internetverbindung zum Herunterladen des Lineage OS-Images.
  • Ein Micro-USB-Netzteil (Standard-Android-Ladegerät) zum Einschalten des Raspberry Pi 3.
  • Ein HDMI-Kabel und ein Monitor.
  • Ein Computer zum Flashen der microSD-Karte mit dem Lineage OS-Image.
  • Eine USB-Tastatur und eine USB-Maus.

Lineage-Betriebssystem herunterladen:

Um Lineage OS für Raspberry Pi 3 herunterzuladen, besuchen Sie die offizielle Website von Lineage OS unter https://konstakang.com/devices/rpi3/ und klicken Sie je nach Android-Version, die Sie installieren möchten, auf einen der Download-Links, wie im Screenshot unten markiert.



Ich lade Lineage OS 15.1 (Android 8.1.0) herunter. Wenn Sie auf einen der Links klicken, sollten Sie die folgende Seite sehen.



Scrollen Sie nun ein wenig nach unten und klicken Sie auf den Download-Link, wie im Screenshot unten markiert.

Jetzt sollten Sie auf die folgende Datei-Hosting-Website weitergeleitet werden. Klicken Sie auf den Download-Link, wie im Screenshot unten markiert.

Klicken Sie nun auf einen der Spiegel, wie im Screenshot unten markiert.

Ihr Download sollte beginnen. Es kann eine Weile dauern, bis es abgeschlossen ist.

Lineage OS auf microSD-Karte blinken:

Mit Etcher können Sie Lineage OS ganz einfach auf Ihre microSD-Karte flashen. Sie können Etcher kostenlos von der offiziellen Website von Etcher herunterladen unter https://www.balena.io/etcher

HINWEIS: Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, Ihnen zu zeigen, wie Sie Etcher installieren.

Nachdem Sie Etcher heruntergeladen und installiert haben, legen Sie Ihre microSD-Karte in Ihren Computer ein und öffnen Sie Etcher. Klicken Sie nun auf Bild auswählen wie im Screenshot unten markiert.

Eine Dateiauswahl sollte geöffnet werden. Wählen Sie nun das Lineage OS-Image aus, das Sie gerade für Ihren Raspberry Pi 3 heruntergeladen haben, und klicken Sie auf Offen wie im Screenshot unten markiert.

Klicken Sie nun auf Laufwerk auswählen wie im Screenshot unten markiert.

Wählen Sie nun Ihre microSD-Karte aus der Liste aus und klicken Sie auf Weitermachen .

Klicken Sie abschließend auf Blinken!

Wie Sie sehen, wird die microSD-Karte mit dem Lineage OS-Image für Raspberry Pi 3 geflasht.

Sobald das Lineage OS-Image auf Ihrer microSD-Karte geflasht ist, schließen Sie Etcher und werfen Sie die microSD-Karte aus Ihrem Computer aus.

Raspberry Pi 3 einrichten und in Lineage OS booten:

Bevor Sie Ihren Raspberry Pi 3 einschalten, stellen Sie sicher, dass Sie

  • Legen Sie die mit Lineage OS geflashte microSD-Karte in Ihren Raspberry Pi 3 ein.
  • Verbinden Sie das HDMI-Kabel Ihres Monitors mit Ihrem Raspberry Pi 3.
  • Verbinden Sie USB-Maus und -Tastatur mit Ihrem Raspberry Pi 3.
  • Verbinden Sie den microUSB-Adapter mit Ihrem Raspbery Pi 3.

Schalten Sie schließlich Ihren Raspberry Pi 3 ein. Lineage OS sollte booten und Sie sollten das folgende Ladefenster sehen.

Nach einer Weile sollten Sie das folgende Fenster sehen. Wenn Sie Lineage OS zum ersten Mal ausführen, müssen Sie es konfigurieren. Klicken Sie einfach auf NÄCHSTE .

Wählen Sie nun Ihre Sprache aus und klicken Sie auf NÄCHSTE .

Wählen Sie nun Ihre Zeitzone, Datum und Uhrzeit aus und klicken Sie auf NÄCHSTE .

Konfigurieren Sie nun das WLAN-Netzwerk und klicken Sie auf NÄCHSTE .

Wählen Sie nun aus, wie der Standortdienst von Android funktionieren soll, und klicken Sie auf NÄCHSTE .

Wählen Sie nun die Lineage OS-bezogenen Funktionen aus, die Sie aktivieren möchten, und klicken Sie auf NÄCHSTE .

Jetzt können Sie eine PIN einrichten, um Ihr Telefon vor anderen Personen zu schützen. Klicken Sie dazu auf ERSTELLEN wie im Screenshot unten markiert. Wenn Sie jetzt keine PIN einrichten möchten, klicken Sie einfach auf ÜBERSPRINGEN .

Klicken Sie abschließend auf ANFANG .

Der Startbildschirm von Lineage OS sollte starten.

Wie Sie sehen können, verwende ich Android 8.1.0 Oreo auf Lineage OS 15.1.

Meine Gedanken zu Android auf Raspberry Pi 3:

Derzeit können Sie Lineage OS auf Raspberry Pi 3 nur installieren, wenn Sie Android auf Raspberry Pi 3 ausführen möchten. Auf Raspberry Pi 3 können Sie Lineage OS 14.1 (Android 7.1.2) und Lineage OS 15.1 (Android 8.1.0) installieren. zum Zeitpunkt dieses Schreibens. In diesem Artikel habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Lineage OS 15.1 installieren. Die Vorgehensweise für Lineage OS 14.1 ist ähnlich. Aber wenn Sie mich fragen, welches ich verwenden soll, würde ich Lineage OS 14.1 sagen, da es auf Raspberry Pi 3 besser funktioniert als Lineage OS 15.1. Lineage OS 15.1 hinkt stark hinterher. Ich würde es nicht empfehlen. Es ist ziemlich unbrauchbar.

Wenn Sie nach kommerzieller Android-Unterstützung für Raspberry Pi 3 suchen, können Sie es versuchen emteria.OS . Die Evaluierungsversion von emteria.OS für Raspberry Pi 3 kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Testversion hat zwar Einschränkungen, aber zumindest können Sie vor dem Kauf herausfinden, wie gut sie abschneidet. Mehr darüber lernen emteria.OS , besuchen Sie die offizielle Website von emteria.OS .

So installieren Sie Android auf Raspberry Pi 3. Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben.