Wie entsperre ich aus dem Internet heruntergeladene Dateien? - Winhelponline

How Unblock Files Downloaded From Internet

Aus dem Internet heruntergeladene Dateien werden mit der Zonenkennung („Mark of the Web“, die als alternative Datenströme gespeichert ist) gekennzeichnet, um die Überprüfung der Anwendungsreputation durch Windows SmartScreen in Windows 8 und höher auszulösen.



Bulk-Unblock-Dateien aus dem Internet heruntergeladen



Inhalt

Zonenkennung oder Markierung des Webs

Markierung der Zonenidentifikation Die Verwendung alternativer Datenströme wurde erstmals in Windows XP Service Pack 2 eingeführt und in späteren Betriebssystemen einschließlich Windows 10 fortgesetzt.



In Windows 7 und früheren Versionen wird der folgende Dialog angezeigt, wenn der Benutzer eine aus dem Internet heruntergeladene Datei startet:

aus dem Internet heruntergeladene Dateien entsperren



Wenn Sie Vor dem Öffnen dieser Datei Immer fragen aktivieren und auf Ausführen klicken, löscht Windows die Zonen-ID für diese Datei und startet das Programm.

SmartScreen - Überprüfung der Anwendungsreputation

Windows 8+ verbessert dies weiter, indem es a Überprüfung der Anwendungsreputation Verwenden von Windows SmartScreen, wenn Sie ein Programm ausführen, das aus dem Internet heruntergeladen wurde (nicht unbedingt mit Internet Explorer). Nur wenn die Datei die SmartScreen-Reputationsprüfungen nicht besteht, wird dem Benutzer der folgende Bildschirm angezeigt.

aus dem Internet heruntergeladene Dateien entsperren

Wenn Sie der Quelle vertrauen und die Datei unabhängig von der Warnung ausführen möchten, klicken Sie auf Weitere Informationen und dann auf Renn weg . Dadurch wird die vorhandene Zonenkennung für die Datei gelöscht und durch ersetzt AppZoneId = 4 Eintrag.

aus dem Internet heruntergeladene Dateien entsperren

Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, auf Eigenschaften klicken und dann die Datei entsperren, bevor Sie sie ausführen.

aus dem Internet heruntergeladene Dateien entsperren

Wie kann ich Dateien in einem Ordner und in Unterordnern in großen Mengen entsperren?

Um mehrere Dateien in einem Ordner zu entsperren, können Sie eine dieser Methoden verwenden.

Methode 1: Verwenden von 'Streams' von Windows SysInternals:

Herunterladen Streams und extrahieren Sie die ausführbare Datei in einen Ordner. Schreiben Sie dann ein Eingabeaufforderungsfenster und führen Sie Streams.exe wie folgt aus:

streams.exe -d% Benutzerprofil%  downloads  *

aus dem Internet heruntergeladene Dateien entsperren

Dadurch werden die alternativen NTFS-Datenströme für alle Dateien im Ordner 'Downloads' entfernt.

So entsperren Sie a Single Datei, verwenden Sie den Dateinamen:

Streams -d 'C:  Benutzer  ramesh  Downloads  BrowserAddonsView.exe'

Streams löschen den ntfs-Datenstrom für eine Datei

So entfernen Sie die Zoneninformationen für Dateien in jedem Unterverzeichnis ( rekursiv ), verwenden Sie diese Syntax:

Streams -s -d% Benutzerprofil%  Downloads 

aus dem Internet heruntergeladene Dateien entsperren

Methode 2: Verwenden von Windows PowerShell:

PowerShell hat ein hübsches kleines Cmdlet namens Datei entsperren Dadurch können mehrere Dateien und Unterverzeichnisse in einer einzigen Befehlszeile entsperrt werden.

Entsperren Sie eine einzelne Datei

Unblock-File -Path 'c:  users  ramesh  downloads  alte Versionen  tc_free.exe'

Entsperren Sie alle Dateien in einem Ordner

gci 'c:  users  ramesh  downloads' | Datei entsperren

Entsperren Sie Dateien in jedem Unterordner (Rekursion)

Führen Sie dazu rekursiv Folgendes aus, indem Sie sich auf Dateien in jedem Unterordner auswirken:

gci -recurse 'c:  users  ramesh  downloads' | Datei entsperren

aus dem Internet heruntergeladene Dateien entsperren

Dadurch werden die Zoneninformationen für bestimmte oder alle Dateien gelöscht.

Whitelisting einer Website, um zu verhindern, dass Dateien von SmartScreen blockiert werden

Websites auf der Whitelist für Smartscreen

In bestimmten Situationen müssen Sie immer Downloads von einer bestimmten Website zulassen, z. B. von einer Unternehmenswebsite, auf der bestimmte Dateien gehostet werden. Wenn die Website vertrauenswürdig ist, können Sie sie der Liste der vertrauenswürdigen Websites von Internet Explorer hinzufügen. Dadurch wird verhindert, dass die SmartScreen-Reputationsprüfung ausgelöst wird, wenn der Benutzer die heruntergeladene Datei ausführt, unabhängig davon, welcher Browser (Chrome, Firefox, IE usw.) zum Herunterladen der Datei verwendet wurde.

Zum Beispiel lade ich WebBrowserPassView von Nirsoft herunter. Wenn Sie den folgenden Befehl ausführen, wird die Zonenkennung - 'ZoneID' auf 3 gesetzt, was 'Internetzone' bedeutet.

Mehr 

Whitelist-Dateien für Smartscreen

Nachdem ich * .nirsoft.net zur Liste der vertrauenswürdigen Sites in Internet Explorer hinzugefügt habe, habe ich die Datei erneut heruntergeladen.

Whitelist-Dateien für Smartscreen

Diesmal wurde keine Zonenkennung hinzugefügt.

Whitelist-Sites für Smartscreen

Und keine Schaltfläche 'Entsperren' in den Eigenschaften für die Datei, die von einer Site heruntergeladen wurde, die in der vertrauenswürdigen Zone des IE aufgeführt ist.

Whitelist-Dateien für Smartscreen

Obwohl die SmartScreen-Benachrichtigungen manchmal ärgerlich sein können, handelt es sich um einen nützlichen Schutzmechanismus, der nicht deaktiviert oder umgangen werden sollte, wenn Sie sich um die Sicherheit kümmern. Sie sollten Dateien nur dann entsperren, wenn Sie der Quelle vertrauen und / oder wenn Sie einen gültigen Grund dafür haben.


Eine kleine Anfrage: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit.

Ein 'winziger' Anteil von Ihnen würde ernsthaft zum Wachstum dieses Blogs beitragen. Einige großartige Vorschläge:
  • Pin es!
  • Teile es mit deinem Lieblingsblog + Facebook, Reddit
  • Tweete es!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, mein Leser. Es dauert nicht länger als 10 Sekunden. Die Share-Schaltflächen befinden sich direkt unten. :) :)