So installieren Sie Linux Mint 20 von USB

How Install Linux Mint 20 From Usb

Linux Mint 20 (Codename Ulyana) ist die neueste LTS-Version von Linux Mint Desktop. Linux Mint 20 ist ein eleganter und einfach zu bedienender Desktop, der mit weiteren Entwicklungen und neuen Funktionen eingeführt wird, um das Desktop-Erlebnis komfortabler zu gestalten. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Linux Mint 20 vom USB-Laufwerk installieren.

System Anforderungen

Berücksichtigen Sie die folgenden grundlegenden Anforderungen, bevor Sie Mint installieren:



  • Das System sollte mindestens 1 GB RAM haben (2 GB empfohlen)
  • Das System sollte über mindestens 20 GB Festplattenspeicher verfügen
  • Das System sollte über eine stabile Stromquelle oder Batterie verfügen
  • Sie benötigen ein bootfähiges Linux Mint 20 USB-Laufwerk

Linux Mint 20 von USB installieren

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Linux Mint 20 von einem USB-Laufwerk zu installieren:



Schritt 1: Linux Mint 20 ISO herunterladen

Zuerst müssen Sie das Linux Mint 20-Setup von der offiziellen Website herunterladen. Öffnen Sie die offizielle Website von Linux Mint und laden Sie die ISO-Datei herunter.



https://www.linuxmint.com/download.php

Schritt 2: Bootfähiges Linux Mint 20 USB-Laufwerk erstellen

Um ein bootfähiges Linux Mint 20 USB-Laufwerk zu erstellen, benötigen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 4 GB Speicherplatz. Sie können auf jedem laufenden System einen bootfähigen USB-Stick erstellen. Wenn Sie ein Windows-Betriebssystem haben, können Sie mit dem Dienstprogramm Rufus ganz einfach eine bootfähige Datei erstellen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um ein bootfähiges USB-Laufwerk im Windows-System zu erstellen:

  1. Schließen Sie das USB-Laufwerk an Ihr System an.
  2. Rufus-Installer herunterladen von https://rufus.ie/ Website und führen Sie sie aus.
  3. Von dem Gerät Wählen Sie im Rufus-Fenster das USB-Laufwerk aus.
  4. Rechts von der Boot-Auswahl Feld, klicken Sie auf das AUSWÄHLEN um die .iso-Datei von Linux Mint 20 zu durchsuchen.
  5. Wählen Sie GPT oder MBR als Partitionsschema aus.
  6. Lassen Sie andere Felder als Standard und klicken Sie auf das ANFANG Schaltfläche, um Linux Mint ISO auf das USB-Laufwerk zu schreiben.



  • Wenn der folgende Dialog erscheint, vergewissern Sie sich, dass die Im ISO-Image-Modus schreiben ist ausgewählt und klicke OK .

Rufus beginnt nun damit, das Linux Mint ISO auf das USB-Laufwerk zu schreiben. Dieser Vorgang dauert eine Weile, danach ist das bootfähige Linux Mint 20 USB-Laufwerk einsatzbereit.

Schritt 3: Konfigurieren Sie das System zum Booten vom USB-Laufwerk

Einige Systeme booten automatisch vom bootfähigen USB-Laufwerk. Wenn es jedoch nicht automatisch bootet, müssen Sie ins BIOS gehen, um dem System mitzuteilen, dass es zuerst davon booten soll. Starten Sie Ihr System neu und rufen Sie den BIOS-Modus auf (je nach Computer drücken Sie die Taste Entf, F2, F10 oder F12, um in den BIOS-Modus zu gelangen). Das BIOS-Menü variiert für verschiedene Systeme. Suchen Sie im BIOS-Menü nach etwas wie Boot-Menü, Boot-Reihenfolge oder Boot-Gerät usw. Ändern Sie dann die Boot-Sequenz, um von einem USB-Datenträger zu booten. Wenn Sie fertig sind, starten Sie das System neu.

Schritt 4: Installieren Sie Linux Mint 20

Jetzt bootet das System vom USB-Laufwerk und Sie sehen den folgenden Bildschirm. Wählen Sie die erste Option und drücken Sie Eintreten .

Jetzt wird Ihre Live-Sitzung von Mint gestartet. Auf dem Desktop sehen Sie das Symbol „Linux Mint-CD installieren“. Klicken Sie darauf, um mit der Installation von Linux Mint auf Ihrem System zu beginnen.

Der folgende Installationsassistent wird angezeigt. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache und klicken Sie auf Weitermachen Taste.

Wählen Sie nun das Tastaturlayout aus und klicken Sie auf Weitermachen Taste.

Wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen, können Sie jetzt Multimedia-Codecs installieren. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Multimedia-Codecs installieren und klicke auf Weitermachen Taste.

Als nächstes in der Installationstyp Fenster, wählen Sie das Datenträger löschen und Linux Mint installieren Radio knopf. Es löscht die gesamte Festplatte und alle Ihre Dateien oder Programme werden von der Festplatte gelöscht. Dann klicke auf Jetzt installieren Taste.

Nun erscheint der folgende Dialog, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Änderungen auf die Disketten schreiben möchten. Drücke den Weitermachen Taste.

Wählen Sie nun im folgenden Fenster den Speicherort aus und klicken Sie auf die Weitermachen Taste.


Geben Sie nun die Anmeldedaten des Benutzers ein. Geben Sie im ersten Feld Ihren Namen ein. Basierend auf diesem Namen schlägt das System automatisch den Namen des Computers und einen Benutzernamen vor. Sie können diese Namen auch nach Ihren Wünschen ändern. Geben Sie anschließend ein Passwort ein und bestätigen Sie es durch erneute Eingabe.

Sie können wählen, Automatisch einloggen ; Mit dieser Option kann sich jedoch jeder andere problemlos bei Ihrem System anmelden und auf Dateien und Daten zugreifen.

Wenn Sie das System schützen möchten, sollten Sie das Passwort beim Anmelden aktivieren, indem Sie das Fordern Sie mein Passwort an, um sich anzumelden . Wenn diese Option ausgewählt ist, können Sie Ihren Home-Ordner auch verschlüsseln, indem Sie das Meinen Home-Ordner verschlüsseln Kasten.

Wenn Sie mit den Login-Konfigurationen fertig sind, klicken Sie auf das Weitermachen Taste.

Jetzt wird die Installation von Linux Mint gestartet und Sie müssen eine Weile warten, bis die Installation abgeschlossen ist.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie den folgenden Dialog. Drücke den Jetzt neustarten Schaltfläche, um die Änderungen zu übernehmen, die Sie in den vorherigen Schritten konfiguriert haben. Entfernen Sie außerdem das bootfähige USB-Laufwerk von Ihrem System.

Nach dem Neustart des Systems sehen Sie das folgende Willkommensfenster.

Entdecken und genießen Sie jetzt Linux Mint 20.

Das ist alles! In diesem Artikel haben wir erklärt, wie Sie Linux Mint 20 vom USB-Laufwerk installieren. Ich hoffe, es wäre hilfreich für Sie.