Bash: beim Lesen der Zeile

Bash While Read Line

Wenn Sie an Bash-Skripten arbeiten, müssen Sie manchmal eine Datei Zeile für Zeile lesen. Erklären wir es an einem Beispiel. Sie haben einige Daten in einer Textdatei, die mithilfe eines Skripts ausgeführt oder verarbeitet werden sollen. Das Ausführen eines Bash-Skripts zum Verarbeiten einer Textdatei ist also ganz anders. Sie müssen einer bestimmten Syntax folgen, um eine Datei zeilenweise zu lesen. Dieser Artikel hilft Ihnen, mithilfe der while-Schleife in Bash eine Zeile aus einer Datei zu lesen.

Grundlegende Syntax von while read line

Die folgende Syntax wird für die Bash-Shell verwendet, um eine Datei mit einer while-Schleife zu lesen:



während lesen -RLeitung;
tun
rauswerfen '$line';
getan <Eingabedatei

Die Option ‚-r‘ in der oben genannten Syntax wird an den Lesebefehl übergeben, der verhindert, dass die Backslash-Escapes interpretiert werden. Die Option ‚input_file‘ stellt den Namen Ihrer Datei dar, auf die Sie mit dem Befehl ‚read‘ zugreifen möchten.



Das interne Feldtrennzeichen, abgekürzt als IFS, kann verwendet werden, bevor der Lesebefehl auf den Null-String gesetzt wird, der verhindert, dass führende oder nachfolgende Leerzeichen abgeschnitten werden.



während IFS=lesen -RLeitung;
tun
rauswerfen $line;
getan <Eingabedatei

Öffnen Sie das Terminal mit der Tastenkombination Strg + Alt + t und führen Sie dann die folgenden Befehle darauf aus.

Beispiel # 1: Datei Zeile für Zeile lesen

Nehmen wir ein Beispiel, in dem wir annehmen, dass wir eine Datei namens OS.txt haben, die die Namen aller wichtigen Linux-Distributionen enthält. Wenn Sie eine Datei ohne den Befehl ‚cat‘ lesen möchten, können Sie zu diesem Zweck den folgenden Befehl ausführen, um die jeweilige Aufgabe auszuführen. Wir verwenden die while-Schleife, die jede Zeile aus der Datei OS.txt liest und den Inhalt in jedem Schritt in einer Variablen $line speichert, die Sie später anzeigen können.

Fügen Sie die folgenden Namen von Linux-Distributionen in die OS.txt ein



CentOS
Ubuntu
Debian
LinuxMint $während lesenLeitung;
tun
rauswerfen $line;
getan <OS.txt


Aus dem obigen Befehl erhalten Sie im Terminalfenster die folgende Antwort:

Beispiel #2: Datei mit dem Bash-Skript lesen

Erstellen Sie eine Bash-Datei und fügen Sie dann den unten genannten Code in diese Datei ein, um den Dateiinhalt zu lesen. Sie können die vorherige Textdatei in einer neuen Variablen $filename speichern und die Variable $n wird verwendet, um den Wert jeder Zeile beizubehalten. Nun lesen wir mit der while-Schleife jede Zeile aus einer Datei mit einer bestimmten Zeilennummer.

#!/bin/bash
Dateiname='OS.txt'
n=1
während lesenLeitung;
tun
# zum Lesen jeder Zeile
rauswerfen 'OS-Verteilungslinie Nr.$n:$line'
n= $((n+1))
getan < $Dateiname

Speichern Sie die Datei unter dem Namen OSinfo.sh und geben Sie den folgenden Befehl auf dem Terminal ein, um das obige Bash-Skript auszuführen.

$bashOSinfo.sh

Führen Sie nun den Befehl cat aus, um den ursprünglichen Dateiinhalt anzuzeigen.

$KatzeOS.txt

Alternative Methode zum Lesen von Dateien

Übergeben des Dateinamens von einem Befehl

In einer Bash-Datei müssen Sie das folgende Codeskript hinzufügen. In diesem Skript müssen wir einen Dateinamen als Argument verwenden. Zuerst wird der Wert eines Arguments von einer $1-Variable gelesen, die einen Dateinamen zum Lesen hat. Es wird überprüfen, ob der Dateiname an der angegebenen Stelle vorhanden ist, und dann mit der while-Schleife eine Datei zeilenweise gelesen, ähnlich wie im vorherigen Beispiel.

#!/bin/bash
Dateiname=$ 1
während lesenLeitung;tun
# jede Zeile lesen
rauswerfen $line
getan < $Datei.TXT

Speichern Sie das obige Skript mit dem Namen ‚Readline.sh‘ und führen Sie den folgenden Befehl auf dem Terminal aus, um das oben genannte Skript auszuführen:

In der obigen Ausgabe werden Sie feststellen, dass die Datei „OSinfo.txt“ als Argument übergeben wird und der Inhalt von „OSinfo.txt“ nach Entfernen zusätzlicher Leerzeichen angezeigt wird. Sie können den ursprünglichen Dateiinhalt anzeigen, indem Sie „cat OSinfo.txt“ ausführen.

Abschluss

In diesem Artikel haben wir besprochen, wie man Zeilen mit der while-Schleife in der Bash-Programmierung liest. Wir haben verschiedene Methoden mit dem Bash-Skript implementiert oder Sie können einfach eine Textdatei verwenden, um eine Datei zeilenweise zu lesen. Wenn Sie mehr Beispiele erfahren möchten, können Sie die oben genannte Syntax auch auf Ihrem System ausführen. Ich hoffe, Ihnen hat dieses Tutorial gefallen und wäre einzigartig für Sie. Lassen Sie es uns im Fehlerfall wissen.