Verwenden von Airmon-ng in Kali Linux 2020.2

Using Airmon Ng Kali Linux 2020

Airmon-ng wird verwendet, um alle Datenpakete zu lesen, auch wenn sie nicht an uns gesendet werden. Es kontrolliert den Datenverkehr, der nur in den drahtgebundenen/drahtlosen Netzwerken empfangen wird. Wi-Fi-Adapter werden hauptsächlich verwendet, um Ihr Gerät mit dem Internet zu verbinden. Die meisten Laptops, Tablets und Mobiltelefone verfügen über eine eingebaute Wi-Fi-Karte. In einer drahtlosen Umgebung werden die Daten in Form von Paketen vom Gerät an das Internet übertragen, indem eine Paketanforderung an den Router gesendet wird. Der Router ruft dieses Paket aus dem Internet ab, und sobald er die Webseite erhält, sendet er es in Form von Paketen an Ihr Gerät zurück. Es steuert den gesamten Datenverkehr zu allen Geräten. Hier kommt das Tool airmon-ng ins Spiel, das Pakete kontrolliert, die über Ethernet oder WLAN-Karte gesendet werden.

Verwendet

Für einen ethischen Hacker wird es verwendet, um alle diese Pakete zu erfassen, um zu überprüfen, ob der Router angreifbar ist oder nicht. Es wird auch verwendet, um zu überprüfen, ob das Netzwerk anfällig für Bedrohungen ist oder nicht. Es enthält alle wichtigen Informationen zu jedem Gerät. Es wird weiter verwendet, um den weit verbreiteten Verkehr zu beobachten.



Wenn Sie über einen WLAN-Adapter verfügen, der den Monitormodus unterstützt, können Sie die WLAN-Schnittstelle ganz einfach einstellen.



Konfigurieren Sie Wireless-Karten, um den Überwachungsmodus zu aktivieren:

Zu diesem Zweck verwenden wir das speziell für diese Funktion entwickelte POSIX-sh-Skript:



$sudoairmon-ng--Hilfe

$usage: airmon-ng [Kanal oder Frequenz]

Sehen Sie sich den Status der Schnittstelle an

Um den Status der Schnittstelle anzuzeigen, geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein:

$sudoairmon-ng



Hintergrundprozesse beenden

Verwenden Sie die folgende Syntax, um zu überprüfen, ob ein Programm im Hintergrund ausgeführt wird

$sudoAirmon-ng-Check

Sie können auch jeden Prozess beenden, von dem Sie glauben, dass er airmon_ng stört oder Speicher beansprucht, indem Sie:

$sudoAirmon-ng-Checktöten

So aktivieren Sie den Monitormodus mit Airmon-ng

Wenn Sie versucht haben, den Monitormodus zu aktivieren, indem Sie und in und fehlgeschlagen ist, sollten Sie versuchen, den Überwachungsmodus mit einer anderen Methode zu aktivieren.

Der erste Schritt besteht darin, die Informationen zu Ihrer drahtlosen Schnittstelle zu erhalten

$sudoairmon-ng

Natürlich möchten Sie jeden Prozess beenden, der die Verwendung des Adapters im Monitormodus stören kann. Dazu können Sie ein Programm namens airmon-ng verwenden oder den folgenden Befehl verwenden.

$sudoAirmon-ng-Check

$sudoAirmon-ng-Checktöten

Jetzt können wir den Monitor-Modus ohne Störungen aktivieren.

$sudoairmon-ng start wlan0

Wlan0mon geschaffen.

$sudoiwconfig

Jetzt können Sie den Überwachungsmodus mit den folgenden Befehlen deaktivieren und zum verwalteten Modus zurückkehren.

$sudoairmon-ng stop wlan0mon

Folgen Sie dem Befehl, um den Netzwerkmanager neu zu starten.

$sudosystemctl starte den NetworkManager

So deaktivieren Sie den NetworkManager, der den Überwachungsmodus verhindert

$sudosystemctl stop NetworkManager

Abschluss

Das Aktivieren des Monitormodus ist der beste Weg, um zu schnüffeln und auszuspionieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, airmon-ng zu verwenden, und die beste Möglichkeit, airmon-ng zu verwenden, besteht darin, den Monitormodus damit zu aktivieren. Nicht jede Methode funktioniert für jeden Adapter. Sie können also jede Methode wählen, wenn sich Ihr Adapter nicht wie erwartet verhält.