So verwenden Sie die Join-Methode zur String-Manipulation in C#

So Verwenden Sie Die Join Methode Zur String Manipulation In C



Unter String-Verkettung versteht man den Prozess des Anhängens von zwei oder mehr Strings zu einer einzigen Entität. Es spielt eine entscheidende Rolle, wenn wir eine bestimmte Zeichenfolge so formatieren müssen, dass sie die Elemente anderer Datentypen enthält.

In C# verwenden wir die Join()-Methode hauptsächlich, wenn wir die Elemente einer Sammlung, beispielsweise eines Arrays oder einer Liste, an einen einzelnen String anhängen müssen.







Lassen Sie uns diese Funktion im Detail untersuchen und einige Beispiele für die Arbeit damit behandeln.



C#-Join-Methode

Die Join()-Methode ist eine statische Methode, die Teil des „System“-Namespace ist und es uns ermöglicht, die Elemente eines Arrays oder einer Liste zu verketten.



Das Coolste an dieser Methode ist, dass sie nicht nur die Elemente verkettet, sondern vor der Verkettung auch die Nicht-String-Werte in einen String konvertiert. Dies macht es zu einem unverzichtbaren Werkzeug, um einen Wert direkt in einen String umzuwandeln.





Das Folgende zeigt die Syntax der Methode:

öffentliche statische Zeichenfolge Join ( Zeichentrennzeichen, Parameterobjekt? [ ] Werte ) ;


Die Methode akzeptiert zwei Hauptparameter:



    1. Trennzeichen – Dies ist das Zeichen, das als Trennzeichen in der zurückgegebenen Zeichenfolge verwendet werden soll.
    2. Objekt – Dies gibt das Array von Objekten an, deren Elemente wir verketten möchten.

Beispiel 1: Grundlegende Verwendung

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie mit dieser Methode die Zeichenfolgenelemente eines Arrays verbinden:

Verwenden des Systems;

Klassenprogramm
{
statische Leere Main ( )
{
Zeichenfolge [ ] Schemata = { „https:“ , „linuxhint.com“ } ;
string url = String.Join ( „//“ , Schemata ) ;
Console.WriteLine ( URL ) ;
}
}


Im angegebenen Code definieren wir ein String-Array namens „Schemes“ mit zwei Hauptelementen.

Anschließend verwenden wir die Methode String.Join(), um die Werte des Arrays zu verketten und sie durch doppelte Schrägstriche zu trennen.

Der vorherige Code sollte eine Ausgabe wie folgt zurückgeben:

https: // linuxhint.com

Beispiel 2: Typ-Casting

Wie bereits erwähnt, wandelt die Methode alle Eingabeelemente bei der Verkettung automatisch in Zeichenfolgenwerte um. Nehmen Sie das folgende Beispiel:

Verwenden des Systems;

Klassenprogramm
{
statische Leere Main ( )
{
int [ ] deren = { 1 , 2 , 3 , 4 , 5 } ;
string res = String.Join ( '.' , wessen ) ;
Console.WriteLine ( res ) ;

}
}


Dadurch sollten die „int“-Elemente zu einer einzigen Zeichenfolge verkettet werden, wobei der Punkt als Trennzeichen dient. Wenn Sie den Typ des resultierenden Werts überprüfen, werden Sie feststellen, dass es sich um einen Zeichenfolgentyp handelt.

Beispiel 3: Verwendung einer Liste

Wir können die Join()-Methode auch mit einer Werteliste verwenden, wie wir es mit einem Array tun würden, wie im folgenden Beispielcode gezeigt:

Verwenden des Systems;
Verwenden von System.Collections.Generic;

Klassenprogramm
{
statische Leere Main ( )
{
Aufführen < Zeichenfolge > Schemata = neue Liste < Zeichenfolge > { „http:“ , „linuxhint.com“ } ;
string url = String.Join ( „//“ , Schemata ) ;
Console.WriteLine ( URL ) ;
}
}


Die Funktionalität der Methode ändert sich nicht, unabhängig davon, ob Sie Arrays oder Listen verwenden.

Abschluss

In diesem Tutorial haben wir die Grundlagen der Arbeit mit der Join()-Methode kennengelernt, um die Elemente einer Sammlung wie eines Arrays oder einer Liste zu verketten. Sie können diese Methode in der folgenden Ressource näher erkunden: