Eine einfache Anleitung zum Erstellen, Öffnen und Bearbeiten von bash_profile

Simple Guide Create

Die .bash_profile wird zum Anpassen der Benutzerkonfigurationseinstellungen verwendet. Diese Datei befindet sich im Home-Verzeichnis und ist größtenteils versteckt. Die .bash_profile-Dateien gelten als Konfigurationsskripts. Sie können Variablenspezifikationen, Exportvariablen und Login-Befehle wie Mail- oder News-Suche enthalten.

Erstellen Sie die .bash_profile-Datei

Öffnen Sie den Befehl mit einer Tastenkombination Strg+Alt+T oder von der seite Symbol des Terminals. Der Befehl wird nun geöffnet. Zuerst müssen Sie ein erstellen .bash_profile Datei mit einem Touch-Befehl im unten gezeigten Terminal:



$berühren.bash_profile

Dies ist die einfachste Möglichkeit, eine Datei in einem Terminal zu erstellen, und es wird keine Meldung angezeigt, dass eine Datei erstellt wurde.





Listen Sie die .bash_profile-Datei auf

Wenn du Suche für das .bash_profile, indem Sie es im Datei-Explorer überprüfen, können Sie die Datei nicht finden, da sie versteckt ist. Auf der anderen Seite können Sie mit dem Listenbefehl wie folgt nach der neu erstellten .bash_profile-Datei suchen:

$ls-das

Öffnen Sie die .bash_profile-Datei

Um das neu erstellte .bash_profile vom Terminal aus zu öffnen, müssen wir einfach das schreiben Nano Schlüsselwortbefehl wie folgt:



$Nano.bash_profile


Sie werden sehen, dass die .bash_profile-Datei in einem neuen Fenster geöffnet wird. Unten sind verschiedene Schlüssel aufgelistet, wobei der Dateiname oben in der Mitte des Dateifensters angezeigt wird.

Bearbeiten Sie die .bash_profile-Datei

Wenn Sie nun überprüfen möchten, ob in diesem Profil geschriebene Daten oder Informationen beim Anruf auf dem Terminal angezeigt werden, können Sie dies tun. Dazu müssen Sie etwas Code in die .bash_profile-Datei schreiben. Schreiben Sie die rauswerfen Aussage mit dem ‘FROM BASH_PROFILE’ in einfachen Anführungszeichen. Speichern diese Datei mit dem Strg+S Taste gefolgt von Antippen UND . Danach, nah dran diese Datei durch Drücken von Strg+X , und Sie werden wieder zum Terminal navigiert.

Anzeigen der .bash_profile-Änderungen

Um nun die Änderungen dieser Datei zu implementieren und das Ergebnis der in der .bash_profile geschriebenen Anweisung zu überprüfen, müssen wir die einfache Quelle Befehl im Terminal als:

$Quelle.bash_profile

Sie werden sehen, dass der in den einzelnen Anführungszeichen geschriebene Text im Terminal angezeigt wird.


Um zusätzliche Anpassungen vorzunehmen, probieren Sie auch andere Dinge aus. Also mach ein neues .bashrc Datei mit dem touch-Befehl und öffnen Sie sie mit dem nano-Befehl als:

$berühren.bashrc
$Nano.bashrc

Scrollen Sie nach unten und fügen Sie einige hinzu rauswerfen -Anweisung darin mit etwas Text in einfachen Anführungszeichen. Speichern diese Datei mit Strg+S gefolgt von Tippen auf UND Schlüssel. Sie können diese Datei mit dem schließen Strg+X Schlüssel.


Öffnen Sie nun die .bash_profile wieder vom Terminal aus mit der Nano Ausführungsbefehl.

$Nano.bash_profile


Notieren Sie die unten gezeigten Anweisungen in der Datei .bash_profile. Sie können die Hash-Zeichen-Anweisungen vermeiden, da es sich normalerweise um Kommentare handelt. In dem 'wenn' Stellungnahme, '-F' bezieht sich auf Existenz dieser Datei. Dies bedeutet, dass, wenn die .bashrc-Datei vorhanden ist, die folgende Aktion ausgeführt wird. In der nächsten Zeile, die Punkt gefolgt vom aufgelisteten Dateinamen bezieht sich auf offen Diese Datei. Jetzt, speichern diese Datei mit Strg+S gefolgt von der UND Schlüssel. Schließen Sie es mit STRG+X .


Wiederholen Sie den Quellbefehl für die Datei .bash_profile. Dadurch wird die .bash_profile-Datei ausgeführt, und natürlich wird die .bashrc-Datei ausgeführt, da die .bashrc-Datei verlinkt in die .bash_profile-Datei.

$Quelle.bash_profile

Jedes Mal, wenn Sie das Terminal öffnen, wird der Text in der oberen Ecke angezeigt. Dieser Text wird aufgrund der Verknüpfung von Dateien in die .bashrc-Datei geschrieben.


Öffnen Sie die .bash_profile-Datei und stellen Sie die WEG variabel darin, wie im Bild angezeigt, und Export diese Variable mit dem Schlüsselwort export. Speichern diese Datei und beenden.


Schreiben Sie im Befehlsterminal die rauswerfen Aussage gefolgt von dem WEG Variable. Sie werden sehen, dass der zufällige andere Pfad angezeigt wird Standorte . Diese Speicherorte sind meistens diejenigen, die eine Skriptdatei enthalten. Die Skript Datei bezeichnet ein beliebiges Anmeldeskript, mit dem Sie Ihr Passwort aktualisieren können.

$rauswerfen $PFAD


Wenn Sie also die hinzufügen Passwort Befehl im Terminal, es wird der Text angezeigt als „Passwort für Benutzername ändern“ . Danach wird nach Ihrem aktuellen Benutzerpasswort gefragt. Also, füge dein . hinzu Aktuelles Passwort . Dann wird nach deinem gefragt Neues Kennwort gefolgt von der erneuten Eingabe des neuen Passworts. Mit dieser Methode können Sie Ihre Anmeldeinformationen für den aktuellen Benutzer ändern.

$passwd


Öffnen Sie erneut die .bash_profile-Datei mit dem nano-Befehl.

$Nano.bash_profile

Füge etwas hinzu rauswerfen Aussagen in dieser Datei. Fügen Sie danach eine weitere Anweisung mit den Initialen PS1 gefolgt von hinzu = Zeichen . Fügen Sie in den Anführungszeichen hinzu umgekehrter Schrägstrich gefolgt vom Alphabet IN und größer dann > unterschreiben . Dies bedeutet, dass, wenn die .bash_profile-Datei ausgeführt wurde, anpassen das Befehlsterminal, indem es den Platz für Befehle bereitstellt. Speichern und schließen Sie diese Datei.


Wenn Sie diese Datei mit dem source-Befehl ausführen, können Sie den in den echo-Anweisungen geschriebenen Text als Ausgabe sehen. Sie werden eine weitere Änderung sehen, die auf die PS1 Stellungnahme. Diese Änderung ist ~> Zeichen , die zum Hinzufügen neuer Befehle verwendet wird.


Fügen Sie nun die hinzu CD Befehl gefolgt von Doppelpunkte in diesem neu angepassten Terminal. Es führt Sie zum Heimat Verzeichnis, das ist unser Set WEG . Wenn Sie erneut einen cd-Befehl gefolgt von doppelten Punkten hinzufügen, gelangen Sie zum Dateisystem von Linux home. Wenn Sie den Listenbefehl im Terminal versuchen, wird die Liste der Ordner angezeigt.


Versuchen Sie es CD Befehl gefolgt von dem '~'-Zeichen , und es führt Sie zum Hauptverzeichnis. Wenn Sie die Verzeichnisse auflisten, wird die folgende Ausgabe angezeigt.

Abschluss

In diesem Handbuch haben Sie gelernt, wie die Benutzer normalerweise Dinge tun: Fügen Sie der Variablen $PATH ein Verzeichnis hinzu, exportieren Sie eine beliebige Variable, ändern Sie $PS1, legen Sie die Ansichtsfarben fest, fügen Sie eine Begrüßungstextnachricht hinzu usw.