Die Betriebssystemversion ist nicht kompatibel mit Startup Repair [Fix] - Winhelponline

Operating System Version Is Incompatible With Startup Repair Winhelponline

Nach der Installation von Updates auf Ihrem Windows 10-Computer bleibt Ihr Computer beim Laden von Windows möglicherweise auf einem schwarzen Bildschirm hängen. Das Startup Repair Tool wird jedes Mal aktiviert und zeichnet den folgenden Fehler in der auf SrtTrail.txt Logdatei:



Die Betriebssystemversion ist nicht mit der Startreparatur kompatibel.

Diese Fehlermeldung ist nicht nur irreführend und lässt die Benutzer nirgendwo hin. Sie macht auch keinen Sinn, da sie auch dann angezeigt wird, wenn die Windows 10-Setup-Festplatte des Computers nicht gestartet wird. Hier ist ein Beispiel SrtTrail.txt Bericht:



Start Reparaturdiagnose und Reparaturprotokoll --------------------------- Anzahl der Reparaturversuche: 1 Details der Sitzung ------- -------------------- Systemdiskette =  Gerät  Festplatte0 Windows-Verzeichnis = C:  WINDOWS Automatische Prüfung = 0 Anzahl der Hauptursachen = 1 Durchgeführte Tests: --- ------------------------ Name: Nach Updates suchen Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode = 0x0 Ich habe Zeit investiert = 0 ms Durchgeführte Tests: --------------------------- Name: Systemdiskette testen Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode = 0x0 Ich habe Zeit investiert = 0 ms Durchgeführte Tests: --------------------------- Name: Diagnose eines Festplattenfehlers Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode = 0x0 Ich habe Zeit investiert = 172 ms. Durchgeführte Tests: --------------------------- Name: Festplatten-Metadatentest Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode = 0x0 Ich habe Zeit investiert = 0 ms Durchgeführte Tests: --------------------------- Name: Testziel-Betriebssystem Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen . Fehlercode = 0x0 Ich habe Zeit investiert = 500 ms. Durchgeführte Tests: --------------------------- Name: Überprüfen des Datenträgerinhalts Ergebnis: Erfolgreich abgeschlossen. Fehlercode = 0x0 Ich habe Zeit investiert = 25 ms Hauptursache gefunden: --------------------------- Die Betriebssystemversion ist nicht mit Startup Repair kompatibel

Was könnte das verursacht haben?

Dieses Problem wird höchstwahrscheinlich durch eine nicht signierte Installation des Treiberupdates verursacht. Eine Rootkit-Infektion kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Die Einstellung 'Sicherer Start' im BIOS und die Durchsetzung der Windows-Treibersignatur verhindern, dass Windows einen nicht signierten Kernelmodus-Treiber lädt.



Beginnend mit Windows 10 Version 1607 Die Regeln für die Fahrersignatur werden vom Betriebssystem strikt eingehalten. Windows 10 Version 1607 und höher lädt keine neuen Kerneltreiber, die nicht von der signiert sind Windows Hardware Developer Portal . Beachten Sie, dass diese Durchsetzung der Betriebssystemsignatur nur für neue Betriebssysteminstallationen gilt, nicht für Systeme, die von Windows 7 oder 8 auf Windows 10 aktualisiert wurden.

Wenn Sie sicher sind, dass dieses Startreparaturproblem nach der Installation von Windows-Updates oder Treiberupdates aufgetreten ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um in Windows zu gelangen:



  • Führen Sie ein Systemwiederherstellungs-Rollback durch, indem Sie mit der Windows 10-Setup-Festplatte booten
  • Deaktivieren Sie den sicheren Start (UEFI).
  • Deaktivieren Sie die Signaturerzwingung von Gerätetreibern über Startoptionen.

Überprüfen Sie nach Abschluss der oben genannten Schritte unbedingt Ihre Gerätetreiber mit Sigverif.exe

Option 1: Setzen Sie Ihr System auf einen vorherigen Systemwiederherstellungspunkt zurück

Wenn Sie eine Windows 10-DVD oder einen bootfähigen USB-Stick haben Einrichtungsdiskette Starten Sie den Computer mit der DVD und rufen Sie die Wiederherstellungsumgebung auf. Führen Sie dann ein Rollback für die Systemwiederherstellung durch.

  • Legen Sie die Windows 10-Installations-DVD oder das bootfähige USB-Setup-Laufwerk in das Laufwerk ein und starten Sie Ihren Computer neu.
  • Wenn der Bildschirm mit der Aufschrift „Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten“ angezeigt wird, drücken Sie eine beliebige Taste.
  • Klicken Sie auf Computer reparieren.
  • Wählen Sie im Bildschirm 'Wählen Sie eine Option' die Option 'Fehlerbehebung'.
  • Führen Sie das Systemwiederherstellungs-Rollback offline durch

  • Klicken Sie im Bildschirm Erweiterte Optionen auf Systemwiederherstellung.
  • Windows 10-Bildschirm für erweiterte Wiederherstellungsoptionen

    Bildschirm 'Windows-Wiederherstellungsumgebung - Erweiterte Optionen'

  • Folgen Sie dann den Anweisungen im Tutorial Führen Sie das Rollback der Systemwiederherstellung offline mit Windows 10-Wiederherstellungsoptionen durch um Ihre Systemkonfiguration auf einen vorherigen / funktionierenden Zustand zurückzusetzen.

Option 2: Deaktivieren Deaktivieren Sie die Durchsetzung der Treibersignatur

Wenn nein Systemwiederherstellungspunkte Im System vorhanden (vorausgesetzt, Windows 10-Setup deaktiviert standardmäßig die Systemwiederherstellung), deaktivieren Sie die Durchsetzung der Treibersignatur, um die Neustartschleife für die Startreparatur zu umgehen.

  • Starten Sie die Windows-Wiederherstellungsumgebung mithilfe der obigen Schritte.
  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung und wählen Sie Erweiterte Optionen.
  • Führen Sie das Systemwiederherstellungs-Rollback offline durch

  • Klicken Sie auf Starteinstellungen und dann auf Neu starten.
  • Drücken Sie die Nummer auf der Tastatur, die neben Deaktivierung der Treibersignatur deaktivieren angezeigt wird.
  • Wiederherstellungsoptionen für Windows 10-Starteinstellungen

Option 3: Deaktivieren Sie den sicheren Start

Wenn Secure Boot (UEFI) aktiviert ist, lässt Windows die Ausführung von Kernel-Modus-Treibern nicht zu, wenn sie nicht ordnungsgemäß von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle signiert sind. Sehen Sie, wie es geht Deaktivieren Sie den sicheren Start im BIOS.

Aktivieren oder Deaktivieren des sicheren Starts im BIOS

Sichere Startoption im BIOS-Setup-Bildschirm

Überprüfen Sie Ihre Gerätetreiber mit Sigverif.exe

Während die oben genannten Methoden den Fehler umgehen können Die Betriebssystemversion ist nicht mit Startup Repair kompatibel Die eigentliche Lösung besteht darin, die Gerätetreiber zu überprüfen und zu reparieren. Wenn Sie Windows mit starten können Schritt 2 oder 3 Der nächste Schritt besteht darin, Ihre aktuellen Gerätetreiber zu überprüfen.

Das Tool zur Überprüfung der Dateisignatur Sigverif.exe sucht im System nach nicht signierten Treibern und schreibt die Scanberichte in eine Protokolldatei mit dem Namen sigverif.txt . Um das Signaturüberprüfungstool auszuführen und nach nicht signierten Treibern zu suchen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Sigverif.exe und klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um mit dem Scannen zu beginnen.

Sigverif nicht signierte Treiber

Sobald das Programm beendet ist, wird eine Liste aller nicht signierten Treiber angezeigt.

Liste der nicht signierten Treiber von sigverif.exe

Sigverif: Liste der nicht signierten Treiber (von einem alten Computer)

Wenn keine nicht signierten Treiber gefunden werden, heißt es: „ Ihre Dateien wurden gescannt und als digital signiert verifiziert '.

Sigverif nicht signierte Treiber

Um den vollständigen Bericht zu lesen, klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert und dann auf Protokoll anzeigen Taste zum Öffnen Sigverif.txt . So sieht ein Beispielbericht aus:

********************************** Microsoft Signature Verification Log-Datei erstellt am 07.11.2017 um 15:45 Uhr OS Plattform: Windows (x64), Version: 10.0, Build: 16299, CSDVersion: Scan-Ergebnisse: Gesamtzahl der Dateien: 292, Signiert: 292, Nicht signiert: 0, Nicht gescannt: 0 Dateimodifizierter Versionsstatuskatalog Signiert von ------ ------------ ------------ ----------- ------------ --- -------- ------------------- [c:  Programme (x86)  allgemeine Dateien  Intel  opencl] llvm_release_license 03.11.2016 Keine Signiert ki119206.cat Microsoft Windows-Hardwarekompatibilitäts-Publisher readme.txt 03.11.2016 Keine Signiert ki119206.cat Microsoft Windows-Hardwarekompatibilitäts-Publisher version.ini 03.11.2016 Keine Signiert ki119206.cat Microsoft Windows-Hardwarekompatibilitäts-Publisher [c:  Programmdateien (x86)  common files  intel  opencl  bin  common]

Wie oben dargestellt, kann der Sigverif-Bericht von Endbenutzern leicht interpretiert werden. Wenn das Programm einen nicht signierten Treiber findet, können Sie entweder die aktualisierten und signierten Treiber von den jeweiligen Geräteherstellern erhalten oder einfach den Treiber deinstallieren und die Hardware über den Geräte-Manager deaktivieren.

Wenn der Hersteller keine signierten Treiber veröffentlicht, ist es wahrscheinlich an der Zeit, eine bessere, vollständig kompatible Hardware zu kaufen, die Windows 10 unterstützt.

Blockieren Sie problematische Treiberaktualisierungen

Wenn Windows Update wiederholt die Installation eines problematischen Treibers anbietet, verwenden Sie das Tool WUShowHide.diagcab, um die Installation dieses bestimmten Treiberupdates zu blockieren. Weitere Informationen finden Sie im Artikel So verhindern Sie vorübergehend die Neuinstallation eines Treiberupdates in Windows 10

wushowhide.diagcab blockiert Treiberaktualisierungen

Blockieren Sie unerwünschte Treiberaktualisierungen mit dem WUShowHide Diagnostics Tool

Deaktivieren Sie auch vorerst alle vom Anbieter bereitgestellten Produkte automatische Treiberaktualisierungsprogramme. dass Sie möglicherweise verwenden. Es ist erwähnenswert, dass einige Treiberaktualisierungsprogramme als geplante Aufgabe ausgeführt werden und der Benutzer dies möglicherweise nicht weiß.

Nachdem Sie die Gerätetreiber repariert, nicht vertrauenswürdige Treiberaktualisierungen blockiert und alle Tools zur automatischen Aktualisierung von Treibern von Drittanbietern deaktiviert haben, Aktivieren Sie die Durchsetzung des sicheren Starts und der Treibersignatur zurück für besseren Schutz Ihres Systems.


Eine kleine Anfrage: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit.

Ein 'winziger' Anteil von Ihnen würde ernsthaft zum Wachstum dieses Blogs beitragen. Einige großartige Vorschläge:
  • Pin es!
  • Teile es mit deinem Lieblingsblog + Facebook, Reddit
  • Tweete es!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, mein Leser. Es dauert nicht länger als 10 Sekunden. Die Share-Schaltflächen befinden sich direkt unten. :) :)