Konvertieren Sie INT in String in SQL

Konvertieren Sie Int In String In Sql



In SQL und anderen Programmiersprachen gibt es keine gemeinsame Aufgabe wie die Typkonvertierung. Die Typkonvertierung, auch Typumwandlung genannt, spielt in praktischen Anwendungen eine entscheidende Rolle, da sie es uns ermöglicht, einen Wert von einem Datentyp in einen anderen umzuwandeln.

Eine Typumwandlungsaufgabe besteht darin, einen ganzzahligen Wert, auch bekannt als INT, in einen Zeichenfolgen- oder Zeichendatentyp umzuwandeln. Dies kann auftreten, wenn Sie Aufgaben wie die Verkettung von Zeichenfolgen oder die Anzeige auf der Konsole ausführen müssen.







In diesem Tutorial untersuchen wir die Methoden, mit denen wir mithilfe von SQL einen INT-Typ in einen STRING-Typ konvertieren können. Beachten Sie, dass die Methoden je nach Datenbank-Engine variieren können. Wir werden Sie auf jeden Fall darauf hinweisen, wo die einzelnen Methoden anwendbar sind.



SQL INT

In SQL ist ein INT-Datentyp ein numerischer Typ, der es uns ermöglicht, ganze Zahlen, sowohl positive als auch negative Werte, zu speichern. Es ist zu beachten, dass ein INT keine Dezimalzahlen verwendet. Dazu benötigen Sie entweder einen DECIMAL- oder einen FLOAT-Wert.



Ein INT wird hauptsächlich zur Darstellung von Werten wie Zählungen, IDs und anderen ganzzahligen Datenwerten verwendet.





SQL-String

Ein STRING hingegen wird auch als Zeichen bezeichnet. Es wird in SQL hauptsächlich als VARCHAR oder CHAR dargestellt.

Ein STRING wird zum Speichern einer Folge von Zeichen oder Textinformationen verwendet. Es kann alphanumerische Zeichen, Symbole und Leerzeichen enthalten.



Durch die Konvertierung eines INT in einen STRING können Sie die numerischen Daten als Folge von Zeichen darstellen.

Methode 1:

Eine der gebräuchlichsten Methoden zum Konvertieren eines INT in einen STRING in SQL ist die Verwendung der Funktionen CAST oder CONVERT(). Ein Vorteil der Verwendung dieser Funktionen besteht darin, dass sie von nahezu allen Datenbanksystemen unterstützt werden, einschließlich MySQL, PostgreSQL, SQL Server und Oracle.

Das Folgende zeigt ein Beispiel für die Verwendung dieser Funktionen zum Konvertieren eines INT in einen STRING:

BESETZUNG AUSWÄHLEN ( 123 AS VARCHAR ( 10 ) ) ;
KONVERTIEREN AUSWÄHLEN ( VARCHAR ( 10 ) , 456 ) ;
WÄHLEN 789 ::VARCHAR;

Im gegebenen Beispiel demonstrieren wir die Verwendung der Funktionen CAST und CONVERT, um einen INT explizit in einen VARCHAR zu konvertieren. Wir können die maximale Länge der resultierenden Zeichenfolge nach Bedarf angeben.

Beachten Sie, dass das letzte Format für schnelle Konvertierungen von PostgreSQL unterstützt wird. Die resultierende Ausgabe lautet wie folgt:

Ausgabe:
Varchar
---------
789
( 1 Reihe )

Methode 2:

Wir können die String-Verkettung auch verwenden, um einen INT in STRING umzuwandeln. Beispielsweise können wir eine leere Zeichenfolge, gekennzeichnet durch „, und den ganzzahligen Zielwert verketten.

Dadurch wird die eingegebene Ganzzahl automatisch in eine Zeichenfolgendarstellung umgewandelt. Wir können eine Zeichenfolge mit „||“ verketten. Operator wie im folgenden Beispiel gezeigt:

WÄHLEN 100 || '' ;

Verwendung des „||“ Der im vorherigen Beispiel gezeigte Operator wandelt den Eingabewert automatisch in eine Zeichenfolge um.

Methode 3:

Datenbanken wie PostgreSQL und Oracle unterstützen die Verwendung der Funktion TO_CHAR(), mit der wir einen Wert in verschiedene unterstützte Datentypen konvertieren können.

Glücklicherweise unterstützt es die Konvertierung eines INT in einen STRING mit den angegebenen Formatierungsoptionen. Ein Beispiel ist wie folgt:

SELECT TO_CHAR ( 100 , '9999' ) ;

Das gegebene Beispiel zeigt die beispielhafte Verwendung der Funktion TO_CHAR() in PostgreSQL und Oracle. Dies sollte eine Ausgabe wie folgt zurückgeben:

Ausgabe:
to_char
---------
100
( 1 Reihe )

Die Funktion konvertiert den angegebenen INT-Wert im angegebenen Format in die STRING-Darstellung. Bei Verwendung des Formats „9999“ wird die Zeichenfolge mit vier Ziffern formatiert und bei Bedarf mit führenden Nullen aufgefüllt.

Methode 4:

In MySQL können wir die Funktion CONCAT oder CONCAT_WS verwenden, um einen INT in einen STRING umzuwandeln und ihn bei Bedarf mit anderen Werten zu verketten.

Ein Beispiel ist wie folgt:

VERBINDEN AUSWÄHLEN ( 100 , '' ) ;
SELECT CONCAT_WS ( '' , 100 ) ;

Dies sollte die INT in STRING konvertieren.

Methode 5:

In SQL Server können wir die STR-Funktion verwenden, um einen INT in einen STRING mit optionaler Formatierung und Genauigkeit zu konvertieren.

STR. AUSWÄHLEN ( 10000 , 6 , 2 ) ;

Dadurch sollte ein INT in einen STRING mit einer Gesamtbreite von 6 Zeichen und 2 Dezimalstellen umgewandelt werden.

Abschluss

Dieser Leitfaden führte Sie durch die verschiedenen Methoden zum Konvertieren eines INT-Werts in eine STRING-Darstellung mithilfe von SQL.