So verwenden Sie CURL zum Herunterladen einer Datei

How Use Curl Download File

Curl ist ein beliebtes Befehlszeilentool zum Herunterladen von Dateien aus dem Internet. Es ist ein leichtgewichtiges Tool, das auf jedem UNIX-System verfügbar ist. Curl unterstützt eine Vielzahl von Protokollen, z. B. HTTP, HTTPS, FTP, FTPS, SFTP usw. Wenn kein Protokoll angegeben ist, verwendet curl standardmäßig HTTP. Die Funktionen von curl stammen von libcurl.

Curl begann seine Reise bereits Mitte der 1990er Jahre, als das Internet noch eine neue Sache war. Daniel Stenberg, ein schwedischer Programmierer, startete das Projekt, aus dem schließlich curl wurde. Sein Ziel war es, einen Bot zu entwickeln, der regelmäßig Wechselkurse von einer Webseite herunterlädt und IRC-Benutzern schwedische Kronen-Äquivalente in USD zur Verfügung stellt. Das Projekt war erfolgreich und damit war curl geboren.



Im Laufe der Zeit wurde curl durch das Hinzufügen neuer Internetprotokolle und -funktionen weiter verbessert. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie mit curl eine Datei herunterladen.



curl installieren

Heutzutage finden Sie curl in den meisten Linux-Distributionen vorinstalliert. Curl ist ein recht beliebtes Paket und für jede Linux-Distribution verfügbar. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass curl derzeit in Ihrer Distribution installiert ist.



Führen Sie den Befehl entsprechend Ihrem Distributionstyp aus, um curl auf Ihrem System zu installieren.

Um curl auf Debian/Ubuntu und Derivaten zu installieren, geben Sie Folgendes ein:

$sudogeeignetInstallierenLocken



Geben Sie Folgendes ein, um curl auf RHEL, CentOS, Fedora und Derivaten zu installieren:

$sudo lecker installierenLocken

Geben Sie Folgendes ein, um curl unter OpenSUSE und Derivaten zu installieren:

$sudoReißverschlussInstallierenLocken

Geben Sie Folgendes ein, um curl unter Arch Linux und Derivaten zu installieren:

$sudopacman-SeineLocken

Curl ist Open-Source-Software. Sie können den curl-Quellcode abrufen und manuell kompilieren. Dieser Vorgang ist jedoch komplexer und sollte vermieden werden, wenn Sie curl für mehr als nur zum Testen oder Umverteilen/Verpacken verwenden möchten.

Der folgende Prozess wurde in Ubuntu demonstriert. Eine ausführliche Anleitung zum Kompilieren von Locken finden Sie unter die offizielle Curl-Dokumentation .

Laden Sie den curl-Quellcode herunter Hier. Ich habe mir die neueste Version des curl-Quellcodes geholt. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels ist die neueste Version curl v7.72.0.

$wgethttps://curl.haxx.se/herunterladen/curl-7.72.0.tar.xz

Entpacken Sie das Archiv.

$Teer -xvfcurl-7.72.0.tar.xz

Führen Sie das Konfigurationsskript aus.

$./konfigurieren

Starten Sie den Kompilierungsvorgang.

$machen-j$(nproc)

Installieren Sie schließlich das gerade kompilierte curl-Programm.

$sudo machen Installieren

Locken verwenden

Um die Verwendung des curl-Programms zu demonstrieren, benötigen wir zunächst eine Dummy-Datei zum Herunterladen. Jede Online-Datei funktioniert dafür, solange Sie den direkten Download-Link haben. Für diese Anleitung verwende ich die kleine Datei von think broadband .

Locken-Version

Sehen Sie sich die Version von curl an, indem Sie Folgendes eingeben:

$Locken--Ausführung

Datei mit curl herunterladen

Dies ist eine sehr grundlegende Art, curl zu verwenden. Wir werden die Dummy-Datei herunterladen. Hier weist das Flag -O curl an, die Datei herunterzuladen und im aktuellen Verzeichnis zu speichern.

$Locken-ODERhttp://ipv4.download.thinkbroadband.com/10MB.zip

Um die Datei unter einem anderen Dateinamen herunterzuladen und zu speichern, verwenden Sie das Flag -o. Mit diesem Flag wird die Datei heruntergeladen und im aktuellen Arbeitsverzeichnis gespeichert.

$Locken-oderDemo.Datei http://ipv4.download.thinkbroadband.com/10MB.zip

Mehrere Dateien herunterladen

Müssen Sie mehrere Dateien herunterladen? Folgen Sie der unten gezeigten Befehlsstruktur. Verwenden Sie nach Bedarf entweder -o oder -O.

$Locken-ODER <URL_Datei_1> -ODER <URL_Datei_2>

Fortschrittsanzeige

Standardmäßig zeigt curl keinen Fortschrittsbalken an. Um den Fortschrittsbalken zu aktivieren, verwenden Sie das Flag -#.

$Locken -# -O http://ipv4.download.thinkbroadband.com/10MB.zip

Lautlos-Modus

Wenn curl keine Ausgabe ausgeben soll, verwenden Sie das Flag –silent.

$Locken--Leise -ODERhttp://ipv4.download.thinkbroadband.com/10MB.zip

erlaubte Höchstgeschwindigkeit

Mit Curl können Sie die Download-Geschwindigkeit begrenzen. Verwenden Sie dazu das Flag –limit-rate, gefolgt vom Bandbreitenlimit. Hier ist die Downloadgeschwindigkeit auf 1 MB begrenzt.

$Locken--limit-rate1m-ODERhttp://ipv4.download.thinkbroadband.com/10MB.zip

FTP-Server verwalten

Es ist auch möglich, einen FTP-Server mit curl zu verwalten. Angenommen, der FTP-Server ist geschützt, müssen Sie das Flag -u gefolgt von Benutzername und Passwort verwenden. Wenn keine Datei angegeben ist, druckt curl eine Liste aller Dateien und Verzeichnisse im Home-Verzeichnis des Benutzers.

$Locken-u <Nutzername>:<Passwort>ftp://beispiel.com/

Das Herunterladen von Dateien von einem FTP-Server ist wie die zuvor gezeigte Methode. Angenommen, der FTP-Server erfordert eine Benutzerauthentifizierung, verwenden Sie die folgende Befehlsstruktur:

$Locken-u <Nutzername>:<Passwort>ftp://beispiel.com/<Datei>

Um eine Datei auf den FTP-Server hochzuladen, verwenden Sie die folgende Befehlsstruktur:

$Locken-T <file_to_upload> -u <Nutzername>:<Passwort>ftp://beispiel.com/

User-Agent

In bestimmten Situationen kann die URL, auf die Sie zugreifen möchten, aufgrund eines fehlenden geeigneten Benutzerprogramms blockiert werden. Mit Curl können Sie den Benutzeragenten manuell definieren. Verwenden Sie dazu das Flag -A, gefolgt vom Benutzeragenten. Was den Benutzeragenten betrifft, können Sie die User Agents Randomizer . Wenn Sie einen benutzerdefinierten Benutzeragenten wünschen, finden Sie einen unter WhatIsMyBrowser .

$Locken-ZU '' -ODERhttp://ipv4.download.thinkbroadband.com/10MB.zip

Abschließende Gedanken

Obwohl es sich um ein einfaches und leichtes Tool handelt, bietet curl jede Menge Funktionen. Im Vergleich zu anderen Befehlszeilen-Download-Managern wie wget bietet curl eine ausgefeiltere Methode zum Umgang mit Datei-Downloads.

Für detaillierte Informationen empfehle ich immer die Manpage von curl, die Sie mit dem folgenden Befehl öffnen können:

$MannLocken

Sehen Sie sich hier einige der besten Download-Manager für Linux an.

Viel Spaß beim Rechnen!