So deinstallieren Sie Java von Ubuntu

How Uninstall Java From Ubuntu

Warum brauchen wir Java auf unseren Computern? Es gibt unzählige Anwendungen, die in der Java-Umgebung entwickelt wurden, daher müssen wir Java auf unseren Computern installieren, damit die Java-basierte Anwendung problemlos ausgeführt werden kann.

In vielen Fällen müssen Sie Java möglicherweise von Ihrem Computer entfernen, z. B. die neueste Version von Java installieren oder Speicherplatz auf Ihrem Computer freigeben. Die Installation von Java unter Ubuntu ist ziemlich einfach, aber die Deinstallation ist für viele Leute eine harte Nuss. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie viele Java-Versionen es gibt, was sie unterscheidet und wie Sie sie vollständig von Ihrem Computer löschen können.



So überprüfen Sie den Java-Typ unter Linux (Ubuntu):

Bevor Sie Java von Ihrem Gerät löschen, überprüfen Sie zunächst, welche Art von Java Sie auf Ihrem PC haben. Wenn Sie Java nur zum Ausführen der Java-Anwendungen installiert haben, wäre dies höchstwahrscheinlich Java Runtime Environment (JRE). Wenn Sie Java zu Entwicklungszwecken installiert haben, haben Sie möglicherweise eine der folgenden Möglichkeiten:



  • JDK öffnen
  • Oracle Java

Der Unterschied zwischen Open JDK und Oracle Java besteht darin, dass ersteres Open-Source ist, während letzteres lizenzbasiert ist. Oracle Java ist viel besser, wenn es um Leistung und Stabilität geht.



So identifizieren Sie die Java-Version unter Linux (Ubuntu):

Bevor Sie Java von Ihrem PC deinstallieren, müssen Sie unbedingt wissen, welche Java-Version Sie haben. Um es zu überprüfen, starten Sie das Terminal, indem Sie drücken Strg+Alt+T und geben Sie den unten genannten Befehl ein:

$Java -Ausführung

Der obige Befehl gibt auch an, ob es sich bei der Java-Version um Open JDK oder Oracle JDK handelt.

Standardausgabe, wenn die Version ist OpenJDK:



Standardausgabe, wenn die Version ist Oracle-Java:

Wenn Sie keine Java-Version auf Ihrem Computer haben, wird sie in der Standardausgabe angezeigt und einige Befehle zur Installation bereitgestellt.

So wechseln Sie die Java-Version unter Linux (Ubuntu):

Interessanterweise können Sie mehr als eine Java-Version auf Ihrem Gerät haben, und Sie können jede davon überprüfen und wechseln, indem Sie den unten genannten Befehl verwenden:

$sudoUpdate-Alternativen--config Java

Der obige Befehl zeigt die verschiedenen Java-Versionen an, die ich auf meinem PC habe. Um zu wechseln, geben Sie einfach die Nummer ein und drücken Sie Eintreten.

So überprüfen Sie die Installationsmethode von Java unter Linux (Ubuntu):

In einigen Fällen ist es wichtig, die Installationsmethode von Java zu bestimmen. Um es zu überprüfen, verwenden Sie den Befehl:

$dpkg -das | Griffopenjdk

Für Oracle Java verwenden:

$dpkg -das | Grifforakel-java

Die obige Ausgabe zeigt an, ob das Paket von einem offiziellen Repository oder einem Drittanbieter-Repository installiert wurde. Die obigen Screenshots zeigen, dass Oracle Java wird über das Drittanbieter-Repository installiert Linux-Preise, wohingegen OpenJDK wird mit dem offiziellen Ubuntu-Repository installiert.

So deinstallieren Sie Java von Linux (Ubuntu):

In der obigen Diskussion haben wir erfahren, dass es mehrere Versionen von Java gibt; Sie können alle gleichzeitig auf Ihrem PC haben und bequem wechseln. Es gibt verschiedene Ansätze, um Java aus Ubuntu zu löschen. Um OpenJDK vollständig zu löschen, verwenden Sie:

$sudoapt purge openjdk-elf-*

Oder

$sudoapt entfernen--autoremoveopenjdk-elf-*

Und um Oracle Java zu entfernen, verwenden Sie:

$sudoapt purge oracle-java16-*

Oder

$sudoapt entfernen--autoremoveorakel-java16-*

Das ist es. Jetzt können Sie es mit dem Befehl überprüfen:

$Java -Ausführung

Abschluss:

Java gehört zu Ihren PC-Anforderungen, da viele Anwendungen in einer Java-Umgebung entwickelt und veröffentlicht werden. Die Installation von Java unter Ubuntu ist ein einfaches Verfahren, aber für viele Deinstallationen ist es nicht weniger als ein Ärger, da es mehrere Java-Versionen gibt. In dieser Anleitung haben wir erfahren, wie Sie feststellen können, welche Version Sie auf Ihrem PC haben, und diese vollständig deinstallieren.

Das Aufkommen von Python und Sicherheitsproblemen hat die Popularität von Java beeinträchtigt. Java ist jedoch immer noch die drittbeliebteste Sprache unter Entwicklern, aber wie lange niemand weiß, gibt es immer noch Bedenken hinsichtlich der Sicherheit.