So verschieben Sie die Datei in Python in ein anderes Verzeichnis

How Move File Into Another Directory Python

Die Datei wird verwendet, um Daten dauerhaft zu speichern. Manchmal müssen wir den Dateispeicherort für Programmierzwecke von einem Pfad in einen anderen verschieben. Diese Aufgabe kann mit Python-Skript auf verschiedene Weise ausgeführt werden. Bewegung () ist die am häufigsten verwendete Methode von Python, um die Datei von einem Verzeichnis in ein anderes Verzeichnis zu verschieben, das im Shutil Modul. Eine andere Möglichkeit zum Verschieben des Dateispeicherorts mithilfe von umbenennen() Methode, die im . definiert ist Sie Modul. Diese beiden Methoden können verwendet werden, um die Datei von einem Verzeichnis in ein anderes Verzeichnis zu verschieben, wie in diesem Tutorial erläutert.

Beispiel-1: Verschieben Sie die Datei mit dem ursprünglichen Namen

Der Weg, eine Datei mit dem ursprünglichen Namen von einem Speicherort an einen anderen Speicherort zu verschieben, wird im folgenden Skript gezeigt. Die Shutil Modul wird in das Skript importiert, um die Bewegung() Funktion zum Verschieben der Datei. Weg Modul wird importiert, um die existiert() Funktion zum Prüfen, ob der angegebene Dateiname existiert oder nicht. Wenn die Datei vorhanden ist, wird der Zielpfad der Datei definiert, wohin die Datei verschoben wird. Der Zielspeicherort wird nach dem Verschieben der Datei gedruckt. Wenn die Datei nicht existiert, wird eine Fehlermeldung gedruckt.



# Shutil-Modul importieren

importieren Shutil

# Pfadmodul von os importieren

von Sie importierenWeg


# Setze den Dateinamen mit Pfad

source_path= 'früchte.txt'


# Überprüfen Sie, ob die Datei vorhanden ist oder nicht

wennWeg.existiert(source_path):

# Legen Sie den Verzeichnispfad fest, in den die Datei verschoben wird

Zielpfad= 'Dateien'

# Verschieben Sie die Datei an den neuen Speicherort

neuen Ort= Shutil.Bewegung(source_path,Zielpfad)

# Drucken Sie den neuen Speicherort der Datei

drucken('Das %s wird an den Standort %s verschoben'%(source_path,neuen Ort))

anders:

# Drucken Sie die Nachricht, wenn die Datei nicht existiert

drucken('Die Datei existiert nicht.')

Ausgabe

Die folgende Ausgabe wird angezeigt, nachdem das obige Skript ausgeführt wurde. Hier die Datei, früchte.txt , existiert und wurde in den Ordner verschoben Dateien .





Beispiel-2: Verschieben Sie die Datei mit dem neuen Namen

Im folgenden Skript wird gezeigt, wie Sie eine Datei durch Umbenennen von einem Speicherort an einen anderen Speicherort verschieben können. Shutil und Weg Module importiert wurden, um die Datei zu verschieben und die Existenz der Datei zu überprüfen. Der neue Name der Datei wurde im Zielpfad der Datei definiert. Wenn die Datei erfolgreich verschoben wurde, wird der Dateipfad mit dem neuen Namen ausgegeben, ansonsten wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

# Shutil-Modul importieren

importieren Shutil

# Pfadmodul von os importieren

von Sie importierenWeg


# Setze den Dateinamen mit Pfad

source_path= 'abt.txt'


# Überprüfen Sie, ob die Datei vorhanden ist oder nicht

wennWeg.existiert(source_path):

# Legen Sie den Zielverzeichnispfad mit einem neuen Namen fest

Zielpfad= 'Dateien/abteilung.txt'

# Verschieben Sie die Datei an den neuen Speicherort

neuen Ort= Shutil.Bewegung(source_path,Zielpfad)

# Drucken Sie den neuen Speicherort der Datei

drucken('Der {0} wird an den Standort {1} verschoben'.Format(source_path,neuen Ort))

anders:

# Drucken Sie die Nachricht, wenn die Datei nicht existiert

drucken('Ungültiger Dateipfad.')

Ausgabe

Die folgende Ausgabe wird angezeigt, nachdem das obige Skript ausgeführt wurde. Hier die Datei, dept.txt , existiert und wurde in den Namen umbenannt Abteilung.txt und in den Ordner verschoben Dateien .



Beispiel-3: Verschieben eines Ordners mit mehreren Dateien

Die Vorgehensweise zum Verschieben eines Ordners mit mehreren Dateien wurde im folgenden Skript gezeigt. Hier enthält die Variable source_path den ursprünglichen Ordnerpfad und die Variable destination_path enthält den Zielordnerpfad. Der andere Inhalt des Skripts ist derselbe wie in den beiden vorherigen Beispielen.

# Shutil-Modul importieren

importieren Shutil

# Pfadmodul von os importieren

von Sie importierenWeg


# Legen Sie den Verzeichnispfad der zu verschiebenden Dateien fest

source_path= 'Bilder/Würfel'


# Überprüfen Sie, ob der Verzeichnispfad vorhanden ist oder nicht

wennWeg.existiert(source_path):

# Legen Sie den Zielverzeichnispfad fest

Zielpfad= 'Dateien / Würfel'

# Verschieben Sie das Verzeichnis mit den Dateien an den neuen Ort

neuen Ort= Shutil.Bewegung(source_path,Zielpfad)

# Drucken Sie den neuen Standort

drucken('Der {0} wird an den Standort {1} verschoben'.Format(source_path,neuen Ort))

anders:

# Drucken Sie die Nachricht, wenn der Verzeichnispfad nicht existiert

drucken('Ungültiger Verzeichnisspeicherort.')

Ausgabe

Die folgende Ausgabe wird angezeigt, nachdem das obige Skript ausgeführt wurde. Laut Skript wurde der Ordner dice an den Speicherort Files/dice verschoben.

Beispiel-4: Verschieben Sie alle Dateien und Ordner eines bestimmten Verzeichnisses

Die Vorgehensweise zum Verschieben eines einzelnen Ordners mit mehreren Dateien wurde im vorherigen Beispiel gezeigt. Ein Ordner oder Verzeichnis kann jedoch auch mehrere Ordner mit mehreren Dateien enthalten. Dieses Beispiel zeigt, wie Sie diesen Ordnertyp an einen anderen Speicherort verschieben. Das os-Modul wurde in dieses Skript importiert, um die Funktion rename() zu verwenden, die den Inhalt des Ordners mit den verschachtelten Ordnern und mehreren Dateien verschiebt. Die Funktion listdir() wird verwendet, um eine Liste mit den Dateien und Ordnern des Quellordners zu erstellen. Als nächstes hat eine for-Schleife die Liste durchlaufen und den Inhalt des Quellordners mit der Funktion rename() in den Zielordner verschoben.

# OS-Modul importieren

importieren Sie


# Legen Sie den Verzeichnispfad der zu verschiebenden Dateien fest

source_path= 'Unterlagen/'


# Überprüfen Sie, ob der Verzeichnispfad vorhanden ist oder nicht

wenn Sie.Weg.existiert(source_path):

# Legen Sie den Zielverzeichnispfad fest

Zielpfad= 'Dateien/'

# Erstellen Sie eine Liste von Dateien und Ordnern des Quellpfads

Dateiliste= Sie.listdir(source_path)



# Iterieren Sie die Datei- und Ordnerliste

zum Datei inDateiliste:

Sie.umbenennen(source_path +Datei,Zielpfad +Datei)

# Drucken Sie den neuen Standort

drucken('Alle Dateien und Ordner von {0} wurden an den Speicherort {1} verschoben'.Format(source_path,Zielpfad))

anders:

# Drucken Sie die Nachricht, wenn der Verzeichnispfad nicht existiert

drucken('Ungültiger Verzeichnispfad.')

Ausgabe

Die folgende Ausgabe wird angezeigt, nachdem das obige Skript ausgeführt wurde. Laut Skript wurden alle Dateien und Ordner des Dokumentenordners in den Ordner Dateien verschoben.

Abschluss

In diesem Tutorial wurden verschiedene Möglichkeiten zum Verschieben des Speicherorts einzelner oder mehrerer Dateien gezeigt. Die Verwendung von Shutil- und OS-Modulen zum Verschieben des Speicherorts von Dateien und Ordnern wurde in diesem Tutorial anhand eines einfachen Beispiels erklärt, um den Python-Benutzern bei dieser Art von Aufgabe zu helfen.