So installieren Sie VirtualBox-Gasterweiterungen auf CentOS 8

How Install Virtualbox Guest Additions Centos 8

Mit der VirtualBox-Open-Source-Software VirtualBox können Sie virtuelle Maschinen erstellen und mehr als ein Betriebssystem gleichzeitig auf derselben Maschine ausführen. VirtualBox bietet viele zusätzliche Gastfunktionen wie einen freigegebenen Ordner, Mausintegration, freigegebene Zwischenablage und ein besseres grafisches Erscheinungsbild. Diese zusätzlichen Funktionen können auf einem virtuell erstellten CentOS 8-Computer erhalten werden, indem die VirtualBox Guest Additions mit dem VirtualBox Addition ISO-Image installiert werden. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie VirtualBox Guest Additions auf CentOS 8 installieren.

Installieren von VirtualBox-Gasterweiterungen auf CentOS 8

Um die VirtualBox Guest Addition auf Ihrem CentOS 8-Computer zu installieren, befolgen Sie einfach die nachstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung.



Schritt 1: Öffnen Sie VirtualBox und starten Sie CentOS 8

Öffnen Sie zunächst die VirtualBox-Anwendung über das Anwendungsmenü, wählen Sie den CentOS-Computer aus und starten Sie ihn.





Schritt 2: Pakete zum Erstellen von Kernelmodulen installieren

Öffnen Sie als nächstes das Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

$sudodnfInstallieren gccKernel-Entwicklung Kernel-Header dkmsmachen bzip2 perl

Schritt 3: CD-Image der Gasterweiterung einfügen

Gehen Sie in der Menüleiste zu Geräte und klicken Sie auf die Option CD-Image für die Gasterweiterung einfügen, um das CD-Image für die Gasterweiterung einzufügen, wie in der Abbildung unten gezeigt:



Nachdem das CD-Image der Guest Additions eingelegt wurde, fordert Sie der CentOS-Computer automatisch auf, das VirtualBox Guest Addition Image auszuführen. Klicken Sie einfach auf Ausführen, um das Gast-Additionsimage zu installieren. Nachdem Sie die Installation des Guest-Additions-Image abgeschlossen haben, starten Sie den Computer neu. Beim Booten sehen Sie eine Vollbildansicht des CentOS 8-Computers, die die Installation des VirtualBox Guest Addition-Image auf dem CentOS 8-Computer bestätigt.

Wenn das Fenster nicht angezeigt wird, können Sie das VirtualBox Guest Addition-Image manuell installieren, indem Sie das unten beschriebene Verfahren befolgen.

Schritt 4: Erstellen Sie ein neues Verzeichnis und mounten Sie die ISO-Datei

Um ein Verzeichnis zu erstellen, geben Sie den folgenden Befehl ein:

$sudo mkdir -P /mnt/CD-ROM

Um die ISO-Datei zu mounten, geben Sie den folgenden Befehl ein:

$sudo montieren /Entwickler/CD-ROM/mnt/CD-ROM

Schritt 5: Führen Sie das VirtualBox Linux-Additionsskript aus

Um das Skript VBoxLinuxAdditions.run auszuführen, gehen Sie zunächst in das neu erstellte Verzeichnis /mnt/cdrom, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

$CD /mnt/CD-ROM

Führen Sie nun das Skript mit dem folgenden Befehl aus:

$sudo NS./VBoxLinuxAdditions.run--nox11

Nach dem Ausführen des Skripts VBoxLinuxAdditions.run sollte sich das Fenster automatisch auf Vollbild einstellen. Wenn sich das Fenster nicht automatisch anpasst, können Sie den Computer einfach neu starten und die Änderungen vornehmen.

Schritt 6: Starten Sie die CentOS 8-Maschine neu

Um den CentOS 8-Computer neu zu starten, geben Sie den folgenden Befehl ein:

$sudoabschalten-Rjetzt

Nach dem Neustart der virtuellen CentOS 8-Maschine überprüfen Sie, ob die Kernelmodule geladen wurden.

Schritt 7: Überprüfen Sie die Installation der Gasterweiterung und des Kernels

Nachdem Sie sich nach dem Neustart bei der CentOS 8-Maschine angemeldet haben, geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Installation des Guest Addition-Image zu bestätigen:

$lsmod | Griffvboxgast

Wenn Sie keine Ausgabe wie oben haben, müssen Sie das Kernelmodul neu laden. Wenn Ihre Ausgabe wie oben aussieht, bedeutet dies, dass Sie die Gasterweiterung erfolgreich installiert haben und alle zugehörigen Funktionen verwenden können, z. B. die Zwischenablage und Ordner freigeben.

Abschluss

Die Gasterweiterung bietet einige nützliche Funktionen, wie einen freigegebenen Ordner, Mausintegration, freigegebene Zwischenablage und eine bessere grafische Darstellung in einer virtuellen Maschine von VirtualBox. In diesem Artikel wurde gezeigt, wie Sie das VirtualBox Guest Addition-Image manuell installieren und konfigurieren.