So installieren und verwenden Sie Wireshark unter Ubuntu

How Install Use Wireshark Ubuntu

Wireshark ist ein Netzwerkpaket-Analysator. Es erfasst jedes Paket, das in eine Netzwerkschnittstelle ein- oder ausgeht, und zeigt sie in einem schön formatierten Text an. Es wird von Netzwerkingenieuren auf der ganzen Welt verwendet.

Wireshark ist plattformübergreifend und für Linux, Windows und Mac OS verfügbar. Sie erhalten die gleiche Benutzererfahrung in jedem von Ihnen verwendeten Betriebssystem.



Um mehr über Wireshark zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website von Wireshark unter https://www.wireshark.org



In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie Wireshark auf Ubuntu installieren und verwenden. Ich verwende Ubuntu 18.04 LTS für die Demonstration. Aber es sollte auf jeder LTS-Version von Ubuntu funktionieren, die zum Zeitpunkt dieses Schreibens noch unterstützt wird. Lass uns anfangen.



Wireshark ist im offiziellen Paket-Repository von Ubuntu 14.04 LTS und höher verfügbar. Es ist also wirklich einfach zu installieren.

Aktualisieren Sie zuerst den APT-Paket-Repository-Cache mit dem folgenden Befehl:

$sudoapt-Update



Der Cache des APT-Paket-Repositorys sollte aktualisiert werden.

Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um Wireshark auf Ihrem Ubuntu-Computer zu installieren:

$sudogeeignetInstallierenDrahthai

Jetzt drücken und und drücke dann .

Standardmäßig muss Wireshark gestartet werden als Wurzel (kann auch mit gemacht werden sudo ) Privilegien, um zu arbeiten. Wenn Sie Wireshark ohne ausführen möchten Wurzel Privilegien oder ohne sudo , dann wähle und drücke .

Wireshark sollte installiert sein.

Jetzt, wenn Sie ausgewählt haben im vorherigen Abschnitt, um Wireshark ohne Root-Zugriff auszuführen, und führen Sie dann den folgenden Befehl aus, um Ihren Benutzer zum hinzuzufügen Drahthai Gruppe:

$sudoBenutzermod-aGWireshark $(Wer bin ich)

Starten Sie schließlich Ihren Computer mit dem folgenden Befehl neu:

$sudoneustarten

Wireshark starten:

Nachdem Wireshark nun installiert ist, können Sie Wireshark aus dem Anwendungsmenü von Ubuntu.

Sie können auch den folgenden Befehl ausführen, um Wireshark vom Terminal aus zu starten:

$Drahthai

Wenn Sie Wireshark nicht aktiviert haben, um ohne zu laufen Wurzel Privilegien oder sudo , dann sollte der Befehl lauten:

$sudoDrahthai

Wireshark sollte starten.

Erfassen von Paketen mit Wireshark:

Wenn Sie Wireshark starten, sehen Sie eine Liste von Schnittstellen, zu denen Sie Pakete erfassen und von denen Sie Pakete erfassen können.

Es gibt viele Arten von Schnittstellen, die Sie mit Wireshark überwachen können, zum Beispiel: Verdrahtet , Kabellos , USB und viele externe Geräte. Sie können aus dem markierten Abschnitt des Screenshots unten auswählen, ob bestimmte Schnittstellentypen im Begrüßungsbildschirm angezeigt werden sollen.

Hier habe ich nur die Verdrahtet Netzwerk Schnittstellen.

Um nun mit der Erfassung von Paketen zu beginnen, wählen Sie einfach die Schnittstelle aus (in meinem Fall Schnittstelle ens33 ) und klicke auf das Beginnen Sie mit der Erfassung von Paketen Symbol wie im Screenshot unten markiert. Sie können auch auf die Schnittstelle doppelklicken, zu der und von der Sie Pakete erfassen möchten, um mit der Erfassung von Paketen auf dieser bestimmten Schnittstelle zu beginnen.

Sie können auch Pakete von und zu mehreren Schnittstellen gleichzeitig erfassen. Einfach gedrückt halten und klicken Sie auf die Schnittstellen, von denen Sie Pakete erfassen möchten, und klicken Sie dann auf das Beginnen Sie mit der Erfassung von Paketen Symbol wie im Screenshot unten markiert.

Verwenden von Wireshark unter Ubuntu:

Ich erfasse Pakete auf dem ens33 kabelgebundene Netzwerkschnittstelle, wie Sie im Screenshot unten sehen können. Im Moment habe ich keine erfassten Pakete.

Ich habe google.com vom Terminal aus angepingt und wie Sie sehen können, wurden viele Pakete erfasst.

Jetzt können Sie auf ein Paket klicken, um es auszuwählen. Die Auswahl eines Pakets würde viele Informationen über dieses Paket anzeigen. Wie Sie sehen, werden Informationen zu den verschiedenen Schichten des TCP/IP-Protokolls aufgelistet.

Sie können auch die RAW-Daten dieses bestimmten Pakets sehen.

Sie können auch auf die Pfeile klicken, um Paketdaten für eine bestimmte TCP/IP-Protokollschicht zu erweitern.

Filtern von Paketen mit Wireshark:

In einem ausgelasteten Netzwerk werden jede Sekunde Tausende oder Millionen von Paketen erfasst. Die Liste wird also so lang, dass es fast unmöglich ist, durch die Liste zu scrollen und nach einem bestimmten Pakettyp zu suchen.

Das Gute daran ist, dass Sie in Wireshark die Pakete filtern können und nur die Pakete sehen, die Sie benötigen.

Um Pakete zu filtern, können Sie den Filterausdruck direkt in das Textfeld eingeben, wie im Screenshot unten markiert.

Sie können von Wireshark erfasste Pakete auch grafisch filtern. Klicken Sie dazu auf das Ausdruck… Schaltfläche wie im Screenshot unten markiert.

Ein neues Fenster sollte sich öffnen, wie im Screenshot unten gezeigt. Von hier aus können Sie Filterausdrücke erstellen, um Pakete ganz gezielt zu durchsuchen.

In dem Feldname Abschnitt sind fast alle Netzwerkprotokolle aufgeführt. Die Liste ist riesig. Sie können das gesuchte Protokoll in das eingeben Suche Textbox und die Feldname Abschnitt würde diejenigen anzeigen, die übereinstimmen.

In diesem Artikel werde ich alle DNS-Pakete herausfiltern. Also habe ich ausgewählt DNS Domainnamensystem von dem Feldname aufführen. Sie können auch auf klicken Pfeil auf jedem Protokoll

Und präzisieren Sie Ihre Auswahl.

Sie können auch relationale Operatoren verwenden, um zu testen, ob ein Feld gleich, ungleich, größer oder kleiner als ein Wert ist. Ich habe nach allen gesucht DNS-IPv4 Adresse, die gleich ist 192.168.2.1 wie Sie im Screenshot unten sehen können.

Der Filterausdruck wird auch im markierten Abschnitt des Screenshots unten angezeigt. Dies ist eine großartige Möglichkeit zu lernen, wie man Filterausdrücke in Wireshark schreibt.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf OK .

Klicken Sie nun auf das markierte Symbol, um den Filter anzuwenden.

Wie Sie sehen, werden nur die DNS-Protokollpakete angezeigt.

Stoppen der Paketerfassung in Wireshark:

Sie können auf das rote Symbol klicken, wie im Screenshot unten markiert, um die Erfassung von Wireshark-Paketen zu stoppen.

Speichern von erfassten Paketen in einer Datei:

Sie können auf das markierte Symbol klicken, um erfasste Pakete zur späteren Verwendung in einer Datei zu speichern.

Wählen Sie nun einen Zielordner aus, geben Sie den Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern .

Die Datei sollte gespeichert werden.

Jetzt können Sie die gespeicherten Pakete jederzeit öffnen und analysieren. Um die Datei zu öffnen, gehen Sie zu Datei > Offen von Wireshark oder drücken Sie + oder

Wählen Sie dann die Datei aus und klicken Sie auf Offen .

Die erfassten Pakete sollten aus der Datei geladen werden.

So installieren und verwenden Sie Wireshark unter Ubuntu. Danke, dass Sie diesen Artikel gelesen haben.