So installieren Sie Plex unter Ubuntu 20.04

How Install Plex Ubuntu 20

Plex ist ein Streaming-Media-Server, mit dem Sie Medieninhalte auf Ihrem System von jedem Gerät aus speichern und darauf zugreifen können. Basierend auf dem Client-Server-Modell verwandelt Plex ein gewöhnliches System in einen vollwertigen Medienserver. Alle Mediendateien werden in einem einzigen System mit installiertem Plex-Server gespeichert. Der Server organisiert die Medien aus Ihrer Sammlung und aus Online-Diensten. Sie können dann von jedem Smartphone, Smart-TV oder Streaming-Box aus auf die Medien auf dem Server zugreifen. Auf diesen Geräten muss lediglich ein Plex-Client installiert sein. Sie können den Plex-Medienserver auf vielen verschiedenen Betriebssystemen installieren, einschließlich Windows, Mac, Linux und NAS OS.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Plex-Medienserver unter Linux installieren. Es wird empfohlen, die statische IP auf dem Servercomputer zu verwenden, damit sie nicht geändert wird, wenn der Client versucht, darauf zuzugreifen. Für die Installation benötigen Sie sudo-Rechte.



Öffnen Sie die Befehlszeilen-Terminalanwendung, um Plex zu installieren. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg+Alt+T, um Terminal zu öffnen.



Hinweis: Die Befehle in diesem Artikel werden unter Ubuntu 20.04 ausgeführt.



Schritt 1: Plex Media Merver herunterladen

Der erste Schritt besteht darin, den Plex-Medienserver für Linux von seinem offiziellen herunterzuladen Downloads Seite. Verwenden Sie alternativ den folgenden Befehl im Terminal, um den Plex-Medienserver auf Ihr System herunterzuladen:

$wgethttps://downloads.plex.tv/plex-media-server-neu/1.19.3.2852-219a9974e/
debian/plexmediaserver_1.19.3.852-219a9974e_amd64.deb

Schritt 2: Plex Media Server installieren

Der nächste Schritt nach dem Herunterladen ist die Installation des Plex-Medienservers. Verwenden Sie dazu den Befehl cd. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem die heruntergeladene Datei abgelegt wurde. Installieren Sie dann mit dem folgenden Befehl das heruntergeladene Plex-Medienserverpaket auf Ihrem System:



$sudo dpkg–I plexmediaserver_1.19.3 ..2852-219a9974e_amd64.deb

Warten Sie eine Weile, bis die Installation des Plex-Medienservers auf Ihrem System abgeschlossen ist.

Schritt 3: Plex Media Server konfigurieren

Der Plex-Medienserver wird automatisch aktiviert und startet sofort nach der Installation. In einigen Fällen müssen Sie Plex jedoch nach der Installation manuell aktivieren und ausführen. Sie können Plex mit den folgenden Befehlen konfigurieren:

Aktivieren Sie den Plex-Medienserver beim Booten:

$sudosystemctlaktivierenplexmediaserver.service

Starten Sie den Plex-Medienserver:

$sudosystemctl starte plexmediaserver.service

Überprüfen Sie den Status des Plex-Medienserverdienstes:

$sudosystemctl-status plexmediaserver.service

Wenn der Dienst ordnungsgemäß ausgeführt wird, wird der Status als Aktiv festgelegt.

Schritt 4: Zugriff auf Plex Media Server

Auf den Plex-Medienserver kann über seine Webschnittstelle über Port 32400 zugegriffen und diese konfiguriert werden.

Um von demselben System, auf dem der Plex-Server installiert wurde, auf den Plex-Medienserver zuzugreifen, öffnen Sie die folgende Adresse in Ihrem Browser:

http://localhost:32400/web

Die Weboberfläche des Plex-Medienservers wird geöffnet.

Um von einem anderen System im Netzwerk auf die Webschnittstelle des Plex-Medienservers zuzugreifen, verwenden Sie die IP-Adresse des Plex-Servers anstelle der localhost , wie folgt:

$http://plex_server_IP:32400/Netz

Wenn die Webschnittstelle des Plex-Servers geladen wird, wird die folgende Ansicht angezeigt. Hier müssen Sie sich mit Google, Facebook oder einem E-Mail-Konto anmelden.

Sobald Sie sich angemeldet haben, sehen Sie die folgende Seite, die Informationen zur Funktionsweise von Plex enthält. Klicken Sie auf die ICH HABS! Taste.

Geben Sie auf der nächsten Seite einen benutzerdefinierten Namen für Ihren Plex-Server ein. Stellen Sie sicher, dass die Box Erlaube mir, außerhalb meines Zuhauses auf meine Medien zuzugreifen wird geprüft. Dann klick Nächste .

Jetzt können Sie Bibliotheken hinzufügen. Klicken Sie auf die BIBLIOTHEK HINZUFÜGEN Taste.

Wählen Sie im folgenden Popup-Fenster den Bibliothekstyp aus und klicken Sie auf Nächste .

Fügen Sie Ihrer Bibliothek Ordner hinzu, indem Sie auf klicken NACH MEDIENORDNER SUCHEN Taste. Nachdem Sie die Ordner hinzugefügt haben, klicken Sie auf HINZUFÜGEN Taste.

Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf BIBLIOTHEK HINZUFÜGEN Taste .

Sie können die hinzugefügten Bibliotheken im Plex-Web-Dashboard sehen.

Schritt 5: Plex Media Server aktualisieren

Wenn eine neue Version von Plex veröffentlicht wird, können Sie diese mit den folgenden Befehlen installieren:

$sudoapt-Update
$sudo apt-get --only-upgrade Installierenplexmediaserver

Greifen Sie mit der Client-Anwendung auf den Plex Media Server zu

Die Plex-App ist für fast jede Plattform verfügbar, einschließlich Android, iOS, Smart TV, Roku, Chromecast und viele andere. Gehe zum Plex Downloads Seite, dann laden Sie die entsprechende App für Ihr Gerät herunter und installieren Sie sie. Melden Sie sich nach dem Herunterladen mit demselben Konto bei der App an, mit dem Sie den Plex-Server auf Ihrem Linux-System eingerichtet haben. Jetzt können Sie über die Plex-Client-Anwendung auf alle Ihre Bibliotheken und Medieninhalte zugreifen.

Abschluss

Das ist alles! Mit Plex können Sie alle Ihre Filme, Shows, Videos und Fotos an einem Ort speichern und von jedem Gerät aus zugänglich machen. In diesem Artikel haben Sie erfahren, wie Sie einen Plex-Medienserver unter Ubuntu 20.04 installieren und einrichten.