So installieren Sie den GCC-Compiler unter Linux Mint 20

How Install Gcc Compiler Linux Mint 20

Die GNU-Compiler-Sammlung, die Abkürzung für GCC, enthält mehrere Compiler für verschiedene Sprachen wie C, C++, Go usw. Mit GCC können Sie Ihre Programme ganz einfach auf Linux Mint kompilieren. Viele Open-Source-Projekte, einschließlich Linux-Kernel, werden mit dem GCC-Compiler kompiliert.

Das Build-Essential-Paket enthält den GCC-Compiler, den Debugger und viele zusätzliche Entwicklungstools. Durch die Installation des Build-Essential-Pakets können wir den GCC-Compiler unter Linux Mint verwenden.



Installieren des GCC-Compilers unter Linux Mint 20

Das Build-Essential-Paket ist im Linux Mint-Basisrepository enthalten. Öffnen Sie das Terminal und aktualisieren Sie die apt-Paketliste, indem Sie Folgendes eingeben:



$sudoapt-Update



Installieren Sie nun das build-essential-Paket mit dem Befehl:

$sudogeeignetInstallierenbauwesentlich

Um mit der Installation des Build-Essential-Pakets fortzufahren, geben Sie ‚y‘ in die Befehlszeile ein.



Sobald das Paket build-essentials installiert ist, überprüfen Sie die Installation des GCC-Compilers mit dem Befehl:

$gcc --Ausführung

Erste Schritte mit dem GCC-Compiler unter Linux Mint

Lassen Sie uns unser erstes C++-Programm mit dem GCC-Compiler kompilieren. Öffnen Sie Ihren Texteditor und erstellen Sie eine hello.cpp-Datei:

#enthalten

int main() {

druckenf('Hallo von LinuxHint ');

Rückkehr 0;

}

Um dieses C++-Programm mit dem GCC-Compiler zu kompilieren, schreiben Sie auf Ihrem Terminal

$gcc <Dateiname>

$gcchallo.cpp

Meine Datei hello.cpp wurde erfolgreich kompiliert und eine neue ausführbare Datei, a.out, erstellt.

Führen wir die Datei „a.out“ aus:

$./a.out

Sie können sehen, dass die Nachricht auf dem Terminal gedruckt wird.

Abschluss

Der GCC-Compiler wird verwendet, um die Programmierdateien unter Linux zu kompilieren. Dieser Beitrag beschreibt die Installation des GCC-Compilers unter Linux Mint 20.