So installieren Sie CentOS 8 auf VirtualBox

How Install Centos 8 Virtualbox

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie CentOS 8 in einer virtuellen VirtualBox-Maschine installieren. Also lasst uns anfangen.

Zuerst müssen Sie das CentOS 8 ISO-Installationsabbild von der herunterladen offizielle Website von CentOS .



Besuche den offizielle Website von CentOS und klicke auf CentOS Linux-DVD-ISO Schaltfläche wie im Screenshot unten markiert.





Klicken Sie nun auf den Mirror-Link, der Ihnen geografisch näher ist.

Wählen Sie nun Datei speichern und klicke auf OK .



Ihr Browser sollte mit dem Herunterladen des CentOS 8 ISO-Installationsabbilds beginnen. Es kann eine Weile dauern, bis der Download abgeschlossen ist.

Erstellen einer virtuellen VirtualBox-Maschine für CentOS 8:

Öffnen Sie VirtualBox und klicken Sie auf Neu .

Geben Sie nun einen Namen für die virtuelle Maschine (VM) ein, wählen Sie das Typ zu Linux und Ausführung zu Red Hat (64-Bit) . Klicken Sie dann auf Weiter > .

Jetzt müssen Sie einstellen, wie viel Arbeitsspeicher (RAM) Sie der VM zuweisen möchten. Für Headless-Server reichen 1 GB oder 1024 MB. Für Server mit grafischer Benutzeroberfläche sollten es mindestens 2 GB oder 2048 MB sein. Klicken Sie dann auf Weiter > .

Nun müssen Sie eine virtuelle Festplatte erstellen. Auswählen, Erstellen Sie jetzt eine virtuelle Festplatte und klicke auf Schaffen .

Klicken Sie nun auf Weiter > .

Klicke auf Weiter > .

Jetzt müssen Sie die Größe der virtuellen Festplatte festlegen. 20 GB reichen für mehr Aufgaben.

Klicken Sie dann auf Schaffen .

Eine neue VM sollte erstellt werden. Wählen Sie nun die VM aus und klicken Sie auf Einstellungen .

Gehen Sie jetzt zum Lagerung Sektion. Klicken Sie dann auf Leer in Controller: IDE , klicken Sie dann auf das CD-Symbol und klicken Sie auf Wählen Sie Datei für virtuelle optische Laufwerke…

Wählen Sie nun das CentOS 8 ISO-Installationsimage aus und klicken Sie auf Offen .

Klicken Sie nun auf OK .

Wählen Sie nun die VM aus und klicken Sie auf Start .

Die VM sollte starten und Sie sollten das GRUB-Bootmenü sehen, wie Sie im Screenshot unten sehen können.

Installieren von CentOS 8 auf einer VirtualBox-VM:

Wählen Sie nun Installieren Sie CentOS Linux 8.0.1905 aus dem GRUB-Menü und drücken Sie .

Das CentOS 8-Installationsprogramm sollte funktionieren. Jetzt können Sie CentOS 8 wie gewohnt auf der virtuellen Maschine installieren.

Wählen Sie Ihre Sprache und klicken Sie auf Weitermachen .

Klicken Sie nun auf Installationsziel .

Wählen Sie nun die virtuelle Festplatte aus, wählen Sie Automatisch von Speicherkonfiguration Abschnitt und klicken Sie auf Fertig .

Klicken Sie nun auf Netzwerk- und Hostname .

Geben Sie einen Hostnamen ein und klicken Sie auf Anwenden . Klicken Sie dann auf Fertig .

Wenn Sie CentOS 8 Server mit grafischer Benutzeroberfläche installieren möchten, müssen Sie nichts weiter tun.

Wenn Sie jedoch den CentOS 8 Headless-Server installieren möchten, klicken Sie auf Softwareauswahl .

Wählen Sie nun Server und klicke auf Fertig .

Wenn Sie Ihre Zeitzone einrichten möchten, klicken Sie auf Zeit Datum .

Wählen Sie nun Ihre Region und Stadt und klicke auf Fertig .

Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf Installation beginnen .

Die Installation sollte beginnen.

Jetzt müssen Sie einen neuen Login-Benutzer erstellen. Klicken Sie dazu auf Benutzererstellung .

Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, überprüfen Sie Diesen Benutzer zum Administrator machen und klicke auf Fertig .

Die Installation sollte fortgesetzt werden.

Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Neustart .

VirtualBox VM startet möglicherweise erneut von der CentOS 8-Installations-DVD. Um dies zu vermeiden, klicken Sie auf Geräte > Optische Laufwerke > Festplatte aus virtuellem Laufwerk entfernen .

Klicke auf Unmount erzwingen .

Klicken Sie nun auf Maschine > Zurücksetzen um die VM zurückzusetzen.

Klicke auf Zurücksetzen um die Aktion zu bestätigen.

Nun sollte die VM von der virtuellen Festplatte booten.

Sobald CentOS 8 gestartet ist, können Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Kennwort anmelden, die Sie während der Installation festgelegt haben.

Wie Sie sehen, verwende ich CentOS 8 und die Linux-Kernelversion ist 4.18.0.

Verbindung zum Internet herstellen:

Wenn Ihre Netzwerkverbindung standardmäßig nicht aktiv ist, können Sie nmtui um die Netzwerkschnittstelle so zu konfigurieren, dass sie beim Booten automatisch aktiviert wird.

Erster Start nmtui mit folgendem Befehl:

$sudonmtui

Wählen Sie nun Bearbeiten Sie eine Verbindung und klicke auf .

Wählen Sie nun die Netzwerkschnittstelle aus, wählen Sie und drücke .

Jetzt prüfen Automatisch verbinden indem Sie es auswählen und drücken . Wählen Sie dann und drücke .

Jetzt drücken zweimal.

Prüfen Sie nun mit folgendem Befehl, ob die Netzwerkschnittstelle eine IP-Adresse bekommen hat:

$ipzu

Über DHCP wird eine IP-Adresse zugewiesen, wie Sie im Screenshot unten sehen können.

Versuchen Sie nun, google.com wie folgt anzupingen:

$Klingeln -C 5Google-com

Wie Sie sehen, funktioniert die Internetverbindung.

So installieren Sie CentOS 8 in einer VirtualBox Virtual Machine (VM). Danke, dass Sie diesen Artikel gelesen haben.