Wie behebe ich Rundll32- oder RunDll-Fehler beim Start? - Winhelponline

How Fix Rundll32

Wenn Sie sich an Ihrem Computer anmelden, wird möglicherweise ein Fehlermeldungsfenster mit RunDll im Titel angezeigt, in dem ein DLL-Dateiname wie der folgende erwähnt wird:



Beim Starten von C: Benutzer Desktop AppData Local Microsoft Protect Protecthost.dll ist ein Problem aufgetreten



Das ausgewählte Module kann nicht gefunden werden.



Obwohl der DLL-Name und der Ordnerpfad in diesem Beispiel als legitim erscheinen, ist dies nicht wirklich der Fall. Eine Malware hat die DLL-Datei dort abgelegt und einen Starteintrag hinzugefügt, damit die DLL bei jedem Start ausgeführt wird. Die Nachricht 'Das ausgewählte Module kann nicht gefunden werden.' In der Regel bedeutet dies, dass Ihre Antivirensoftware das problematische Modul bereits durch Löschen oder Quarantäne behoben hat. Jetzt müssen Sie nur noch den Eintrag aus dem Start oder der geplanten Aufgabe entfernen, von wo auch immer er geladen wird.



Task-Manager - Registerkarte Start

Öffnen Sie den Task-Manager und klicken Sie auf die Registerkarte Start. Aktivieren Sie die Befehlszeilenspalte, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Spaltenüberschrift klicken und das Kontrollkästchen 'Befehlszeile' aktivieren. Dies zeigt die vollständige Befehlszeile für jedes aufgelistete Startelement. Um zu verhindern, dass das Fehlermeldungsfenster beim Start angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Eintrag (rundll32) in der Liste und klicken Sie auf Deaktivieren.

Autoruns

Der Task-Manager listet Starteinträge nur über die RunOnce / Run-Schlüssel und den Startordner auf, es gibt jedoch mehrere andere Start-Startpunkte. Es ist besser zu verwenden Autoruns Startprogramme verwalten.

In Autoruns werden fehlende Dateien gelb hervorgehoben, was ein einfacher Indikator zum Auffinden der rundll32-Einträge ist. Sie können die Einträge von dort aus deaktivieren oder löschen. Beachten Sie, dass einige Malware als geplante Aufgabe anstatt vom Start geladen wird. Möglicherweise müssen Sie zusätzlich die Einträge des Taskplaners von Drittanbietern überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie im Menü 'Autoruns-Optionen' die Option 'Microsoft-Einträge ausblenden' aktivieren, um ein versehentliches Löschen der von Windows hinzugefügten integrierten Einträge zu verhindern.

Was ist Rundll32.exe?

Rundll32.exe ist eine gültige Windows-Datei, die eine DLL laden und eine bestimmte Einstiegspunktfunktion in der DLL-Datei ausführen kann. Das Problem ist nicht rundll32.exe, sondern die unerwünschte DLL-Datei, die von einer Malware gelöscht wurde, und der entsprechende Starteintrag. Um mehr über ein Modul zu erfahren, können Sie es nachschlagen im Internet . In einigen Fällen enthalten die Modulnamen und Ordnerpositionen zufällige Zeichen und Zahlen, wie dies bei den meisten von Malware hinzugefügten Starteinträgen und geplanten Aufgaben der Fall ist.

Führen Sie nach dem Entfernen der Einträge einen gründlichen Scan mit Ihrem Antivirenprogramm durch Malwarebytes Antimalware .


Eine kleine Anfrage: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit.

Ein 'winziger' Anteil von Ihnen würde ernsthaft zum Wachstum dieses Blogs beitragen. Einige großartige Vorschläge:
  • Pin es!
  • Teile es mit deinem Lieblingsblog + Facebook, Reddit
  • Tweete es!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, mein Leser. Es dauert nicht länger als 10 Sekunden. Die Share-Schaltflächen befinden sich direkt unten. :) :)