So konvertieren Sie PDF in ein Google-Dokument

How Convert Pdf Google Doc

Manchmal müssen wir PDF-Dateien in Google-Dokumente konvertieren, um die Dateien zu bearbeiten und mit anderen Benutzern zu teilen. Wir können das PDF mit Google Drive ganz einfach in ein Google-Dokument konvertieren. Beachten Sie jedoch, dass konvertierte Dokumente möglicherweise nicht immer perfekt aussehen. Es hängt alles von der Formatierung und dem Layout ab, die auf die Datei angewendet werden, z. B. Tabellen, Liste, Kopfzeile, Fußzeile usw. Je mehr Formatierungen Sie auf Ihre Datei angewendet haben, desto geringer sind die Chancen auf eine ordnungsgemäße Konvertierung.

In diesem Beitrag werden wir uns zwei Methoden zum Konvertieren von Pdf in Google Doc ansehen. Lass uns anfangen.



Konvertieren von PDF in Google Doc

Methode 1:

Bei dieser Methode werden wir zuerst die PDF-Datei auf Google Drive hochladen und dann mit Google Drive die Datei in Google Doc konvertieren.



  1. Melden Sie sich bei Google Drive-Konto an.
  2. Laden Sie nun die gewünschte Datei auf Goggle Drive hoch. Klicken Sie dazu auf das Neu Schaltfläche, wie im folgenden Screenshot durch einen Pfeil hervorgehoben.



3. Klicken Sie im angezeigten Menü auf Datei-Upload Möglichkeit.

4. Jetzt a Datei-Upload Dialog wird angezeigt. Wählen Sie die PDF-Datei von Ihrem System aus und klicken Sie auf In der Reihenfolge öffnen um die Datei auf Ihr Google Drive hochzuladen.



5. Unten rechts im Fenster sehen Sie einen Fortschrittsbalken, der den Fortschritt des Upload-Vorgangs anzeigt. Nachdem das PDF hochgeladen wurde, sehen Sie die Meldung 'Hochladen abgeschlossen', wie im folgenden Screenshot gezeigt.

6. Jetzt sehen Sie Ihre PDF-Datei in Google Drive aufgelistet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, um sie in Google Doc zu konvertieren. Dadurch erscheint ein Menü, wählen Sie Öffnen mit , und wählen Sie dann Google Dokumente .

7. Die PDF-Datei wird in das Google Doc-Format konvertiert, wobei der ursprüngliche Text und die Formatierung erhalten bleiben. Jetzt können Sie das konvertierte Dokument einfach bearbeiten und formatieren.

Methode 2:

Bei dieser Methode konvertieren wir zunächst die PDF-Datei mit Microsoft Word in das .docx-Format. Als nächstes laden wir die Word-Datei im .docx-Format auf Google Drive hoch und konvertieren sie dann in Google Doc.

Öffnen Sie Microsoft Word auf Ihrem System. Wir verwenden Microsoft Word 2016.

Drücke den Datei Tab in Ihrem Word-Dokument und klicken Sie dann auf Offen . Es wird ein Datei-Explorer-Dialogfeld geöffnet, in dem Sie Ihre gewünschte PDF-Datei finden können. Wenn Sie die PDF-Datei gefunden haben, klicken Sie auf Offen um es in Ihr Microsoft Word zu laden.

Nun erscheint ein Informationsdialog, der Sie darüber informiert, dass Word das PDF in eine bearbeitbare Word-Datei umwandelt. Klicken OK um diesen Dialog zu schließen.

Oben im Dokument sehen Sie eine Meldung, dass sich das Dokument im geschützten Modus befindet. Klicken Aktiviere Bearbeitung um das Dokument zu bearbeiten.

Um diese konvertierte Datei als zu speichern .docx Datei, gehe zu Datei Menü und klicken Sie Speichern als . Dann ein Speichern als Dialog wird angezeigt. Vergewissere dich Word-Dokument (*.docx) ist ausgewählt als Speichern unter . Benennen Sie die Word-Datei und wählen Sie einen Speicherort für Ihr Dokument aus. Dann klicke auf Speichern Taste.

Es wird die Datei mit der Erweiterung .docx an Ihrem ausgewählten Speicherort speichern.

Öffnen Sie nun Ihr Google Drive-Konto. Drücke den Neu Schaltfläche, wie durch den Pfeil im folgenden Screenshot hervorgehoben.

Klicken Sie im angezeigten Menü auf Datei-Upload Möglichkeit.

Jetzt a Datei-Upload Dialog wird angezeigt. Wählen Sie die konvertierte .docx-Datei von Ihrem System aus und klicken Sie auf Offen um es auf Ihr Google Drive hochzuladen.

Unten rechts im Fenster sehen Sie einen Fortschrittsbalken, der den Fortschritt des Upload-Vorgangs anzeigt. Nachdem das Word-Dokument hochgeladen wurde, sehen Sie die Meldung zum vollständigen Hochladen, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Jetzt sehen Sie Ihre .docx-Datei in Google Drive aufgelistet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, um sie in Google Doc zu konvertieren. Dadurch erscheint ein Menü, wählen Sie Öffnen mit , und wählen Sie dann Google Dokumente .

Die .docx-Datei wird nun im Google-Dokument geöffnet. Jetzt können Sie das konvertierte Dokument einfach bearbeiten und formatieren.

Das ist alles! Mit einer der beiden oben beschriebenen Methoden können Sie ein PDF ganz einfach in ein Google-Dokument konvertieren. Ich hoffe es hilft!