Funktionsweise von Timern in Node.js: Ein praktischer Leitfaden

Funktionsweise Von Timern In Node Js Ein Praktischer Leitfaden



In Node.js ist das „ Timer Das Modul plant die Aufgabe, die nach einem bestimmten Zeitintervall ausgeführt werden kann. Es bietet eine bequeme Möglichkeit, Funktionen zu planen, die später zu einem bestimmten Zeitpunkt aufgerufen werden können. Dieses Modul führt diese Hauptfunktion mithilfe seiner verschiedenen integrierten Methoden aus. Darüber hinaus muss der Benutzer dieses Modul wie andere Node.js-Module nicht mit Hilfe von „require()“ importieren, da alle seine Methoden global verfügbar sind.

In diesem Artikel wird die detaillierte Anleitung zur Funktionsweise des Moduls „Timer“ erläutert.







Wie funktionieren Timer in Node.js?

Die Funktionsweise des Moduls „Timer“ basiert auf seinen eingebauten Methoden, die den Code nach dem angegebenen Zeitintervall ausführen. Diese integrierten Methoden sind unten aufgeführt:



Methode Beschreibung
setTimeout() Es führt die definierte Funktionalität für die einzelnen Elemente nach dem bestimmten Zeitintervall aus.
setImmediate() Es führt die angegebene Rückruffunktion direkt nach Abschluss der Ausführung der aktuellen Ereignisschleife aus.
setInterval() Der Codeblock wird nach einem bestimmten Zeitintervall unendlich oft ausgeführt.


Lassen Sie uns die oben definierten Methoden des Moduls „Timer“ einzeln besprechen.



Methode 1: setTimeout()





Der ' setTimeout() „Führt nach dem bestimmten Zeitintervall eine bestimmte Funktionalität oder Operation für die Zielelemente aus. Dies wird häufig auf E-Commerce-Websites verwendet, um die Instanz eines einzelnen Benutzers oder Kunden zu löschen, wenn ein bestimmter Schwellenwertzeitraum erreicht wurde.

Wie verwende ich die Funktion setTimeout() für die zeitgesteuerte Ausführung?



Der ' setTimeout() Die Funktion wird ausschließlich dazu verwendet, einen Teil des Codes auszuführen, nachdem ein bestimmtes Zeitintervall verstrichen ist. Dadurch wird die Funktion oder Aufgabe nur einmal ausgeführt, der Programmierer kann Werte auch in Form von Parametern nach Ablauf eines bestimmten Zeitintervalls übergeben.

Syntax

Die Syntax für die Funktion setTimeout() zur zeitgesteuerten Ausführung ist unten dargestellt:

setTimeout ( Funktion ( ) , Verzögerungszeit, Argumente... )


In der oben angegebenen Syntax:

    • Der ' func() „gibt eine Funktion an, die nach Ablauf des angegebenen Zeitintervalls ausgeführt werden muss.
    • Der ' Verzögerungszeit „ist die Zeit in Millisekunden, nach der die im ersten Parameter angegebene Funktion nach diesem Zeitintervall aufgerufen wird.
    • Der ' args „sind Argumente, die an „ übergeben werden func() ”-Funktion, wenn das Zeitintervall abgelaufen ist.

Rückgabewert: Die Methode „setTimeout()“ gibt eine Intervall-ID zurück, die als Argument der „ clearTimeout() ”-Methode zum Löschen des angegebenen eingestellten Intervalls.

Folgen Sie der ausführlichen Anleitung unter „ setTimeout()-Methode in Node.js ” zur praktischen Demonstration.

Methode 2: setImmediate()

Das Modul „Timer“ bietet eine vordefinierte „ setImmediate() ”-Methode, die die angegebene Rückruffunktion direkt nach Abschluss der Ausführung der aktuellen Ereignisschleife ausführt. Sein Hauptzweck besteht darin, lang laufende Vorgänge zu unterbrechen und die Rückruffunktion sofort auszuführen, wenn die Ausführung der anderen Vorgänge (Updates, Ereignisse) abgeschlossen ist.

Wie verwende ich „setImmediate()“ für die sofortige Ausführung?

Der ' setImmediate() Die Methode wird verwendet, um den Code sofort und ohne Verzögerung in der nächsten Iteration der Ereignisschleife auszuführen. Es funktioniert ähnlich wie „setTimeout()“ ohne Verzögerung.

Syntax

Die Verwendung der Methode „setImmediate()“ basiert auf der unten angegebenen verallgemeinerten Syntax:

setImmediate ( functionToExecute, [ ,...argumente ] )


Gemäß der obigen Syntax akzeptiert die Methode „setImmediate()“ folgende Parameter:

    • functionToExecute: Es stellt die Funktion dar, die unmittelbar nach der Ausführung aller Skriptanweisungen ausgeführt wird.
    • args(optional): Es stellt ein Array optionaler Parameter dar, die als Eingabeparameter an die angegebene Funktion übergeben werden.

Rückgabewert: Die obige Methode gibt eine ID oder eine eindeutige Timer-ID zurück, die in Zukunft mit dem „ clearImmediate() ' Methode.

Folgen Sie der ausführlichen Anleitung unter „ setImmediate()-Methode in Node.js ” zur praktischen Demonstration.

Methode 3: setInterval()

Der ' setInterval() Die Methode führt den Codeblock nach einem angegebenen Zeitintervall unendlich oft aus. Diese Methode hilft bei der Planung des Programms, indem sie die allgemeine Aufgabe kontinuierlich nach einer bestimmten Verzögerung entsprechend den Anforderungen ausführt. Es führt die definierte Aufgabe mit Hilfe der Callback-Funktion aus. Sobald die gewünschte Aufgabe in der Callback-Funktion definiert ist, wird sie automatisch und ohne Zutun des Benutzers unbegrenzt ausgeführt.

So verwenden Sie setInterval() effektiv in Node.js

Der ' setInterval() Die Methode wird für die wiederholte Ausführung eines Codeblocks nach der angegebenen Zeitverzögerung verwendet. Es führt die definierte Aufgabe nach dem angegebenen Zeitintervall wiederholt aus, bis der Benutzer die Ausführung nicht mit dem Befehl „ clearInterval() ' Methode.

Syntax

Die Verwendung der Methode „setInterval()“ hängt von ihrer verallgemeinerten Syntax ab, die unten beschrieben ist:

constintervallId = setInterval ( Funktion, [ Verzögerung, arg1, agr2, ..., argN ] ) ;


Die obige „setInterval()“-Methode funktioniert mit den folgenden Parametern:

    • Funktion: Es bezeichnet eine Rückruffunktion, die nach dem angegebenen Zeitintervall unendlich oft ausgeführt wird.
    • Verzögerung: Es gibt die Anzahl der Millisekunden an, nach denen die definierte Rückruffunktion ausgeführt wird.
    • arg1, arg2,...argN: Es stellt die zusätzlichen Argumente dar, die an die angegebene Rückruffunktion übergeben werden.

Rückgabewert: Der ' setInterval() „ gibt eine „intervalId“ ungleich Null zurück, die der Benutzer an „ übergeben kann. clearInterval() ”-Methode, um die unendliche Ausführung der Rückruffunktion zu stoppen.

Folgen Sie der ausführlichen Anleitung unter „ setInterval()-Methode in Node.js ” zur praktischen Demonstration.

Es dreht sich alles um die Funktionsweise des „Timers“-Moduls in Node.js.

Abschluss

In Node.js ist das „ Timer Das Modul bietet eine bequeme Möglichkeit, die gewünschte Funktionalität nach einem bestimmten Zeitintervall auszuführen. Es führt die definierte Aufgabe mit Hilfe seines eingebauten „ setTimeout() ',' setImmediate() ', und das ' setInterval() “. Sobald die Vorgänge innerhalb des angegebenen Zeitintervalls ausgeführt wurden, verwenden Sie die Option „ clearTimeout() ',' clearImmediate() ', und das ' clearInterval() ”Methoden zum Löschen der eingestellten Intervalle. In diesem Beitrag wurde die Funktionsweise des Moduls „Timer“ ausführlich erläutert.