Verringern Ethernet-Splitter die Geschwindigkeit?

Do Ethernet Splitters Reduce Speed

Zahlreiche Netzwerkgeräte erweitern ein Netzwerk wie Switches, Hubs und Ethernet-Splitter. Das einfachste unter diesen Geräten sind die bescheidenen Ethernet-Splitter. Ethernet-Splitter sind kostengünstige, winzige Netzwerkgeräte, die ein Ethernet-Signal in zwei aufteilen. Diese gehören auch zu den unkompliziertesten Netzwerkgeräten, die ohne Netzteil und ohne spezielle Tasten oder Statusleuchten am Gehäuse auskommen. Dieses winzige Gerät ist ziemlich einfach und besteht nur aus drei Ethernet-Ports, zwei auf der einen und einem auf der anderen Seite. Einige Typen haben ein kurzes Ethernet-Kabel mit einem RJ45-Stecker auf der einen Seite und zwei Ethernet-Ports auf der anderen Seite.

Im Netzwerkbereich sind die Splitter schon lange im Einsatz, aber viele können sie noch richtig einrichten. Im Gegensatz zu dem, was die meisten Leute denken, sollten Ethernet-Splitter immer paarweise geliefert werden. Eine direkte Verbindung von einem Ende des Splitters zum Router herzustellen und dann zwei Geräte an die beiden Ethernet-Ports auf einer Seite anzuschließen, funktioniert einfach nicht. Es gibt einen geeigneten Weg, Ethernet-Splitter in einem Netzwerk einzurichten, damit sie perfekt funktionieren.



Die richtige Einrichtung

Ethernet-Splitter sind nützlich, um zwei Geräte in einem anderen Raum zu verbinden, aus dem das Hauptsignal kommt. Sie helfen Kabel zu sparen, Netzwerksteckdosen zu vernetzen und sorgen in den meisten Fällen für zuverlässige Verbindungen. Wie bereits erwähnt, werden Ethernet-Splitter paarweise geliefert. Ein Splitter führt zwei Signale von einem Gerät (in den meisten Fällen der Router) zusammen und einer trennt die Signale in zwei Lanes, sodass zwei Geräte verbunden werden können.



Sie haben einen Router in Raum A und Sie haben zwei Computer in Raum B, aber Sie haben nur eine Ethernet-Wandbuchse in jedem Raum. In diesem Fall nehmen Sie einen Splitter, schließen zwei Kabel an den Router an, schließen das andere Ende der Kabel an den Splitter an und schließen dann ein Ende des Splitters an die Wandbuchse in Raum A an. Von dort kommen die beiden Signale von die Router werden zu einem zusammengeführt. Als nächstes nehmen Sie den anderen Splitter und verbinden die Seite mit einem Port mit der Wandbuchse von Raum B. Das zusammengeführte Signal von Raum A wird nun wieder in zwei getrennt, und Sie haben jetzt zwei Ethernet-Ports für die beiden Geräte in Raum B.



Wie Sie sehen, dient ein Splitter dazu, zwei Signale aufzuteilen und ein anderer, um sie aufzuteilen, weshalb die Splitter immer paarweise kommen sollten. Die Anzahl der Kabel und der Wandsteckdosen wird ebenfalls reduziert, da nicht in jedem Raum eine weitere Ethernet-Wandsteckdose hinzugefügt werden muss und keine zwei Kabel zwischen diesen Buchsen verwendet werden müssen. Dies ist nur eines der einfachen Szenarien, in denen Ethernet-Splitter ihren Zweck am besten erfüllen.

Verringern Ethernet-Splitter die Geschwindigkeit?

Die häufigste Frage bei der Verwendung von Ethernet-Splittern ist vielleicht: Wird die Verbindung dadurch verlangsamt? Die Antwort hängt ganz von der Art des Netzwerks ab, in dem die Splitter verwendet werden. Ethernet-Splitter basieren auf dem ziemlich alten 100BASE-T-Standard oder besser bekannt als Fast Ethernet, der die nominale Datenverkehrsrate von 100 Mbit/s überträgt.

In einem Cat5e-Ethernet-Kabel gibt es 4 Adernpaare, was insgesamt 8 Adern in einem Kabel bedeutet. Bei Fast Ethernet werden nur zwei von vier Paaren genutzt; die anderen beiden Paare sitzen einfach unbenutzt da. Der Splitter nimmt zwei 100-Mbps-Signale von einem Router, dh zwei Ethernet-Kabel, und führt sie an einem Ende zusammen. Diese Signale werden dann am anderen Ende in zwei 100Mbps-Signale aufgelöst. Jeder Port am empfangenden Ende des Splitters kann daher eine maximale Geschwindigkeit von 100 Mbit/s übertragen. Um die Frage zu beantworten, wenn die Splitter in einem 100Mbps-Netzwerk verwendet werden, nein, sie werden die Verbindung nicht verlangsamen. Wenn Ihr Router jedoch eine Geschwindigkeit von 1 Gbit / s bereitstellen kann und Sie einen Splitter dazwischen verwenden, wird die Geschwindigkeit theoretisch stark auf 100 Mbit / s reduziert. In diesem Fall haben die Splitter die Geschwindigkeit reduziert und die Verbindung wird langsamer.



Vor-und Nachteile

Ethernet-Splitter können unter bestimmten Umständen nützlich sein, haben jedoch viele Nachteile. Zum einen können sie nur eine maximale Geschwindigkeit von 100 Mbit/s pro Ethernet-Port bereitstellen. In einem Netzwerk, das mehr als 100 Mbit/s bereitstellen kann, werden die Ressourcen aufgrund dieser Einschränkung nicht vollständig optimiert. Darüber hinaus ist die Anzahl der Geräte, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können, auf nur zwei beschränkt. Wenn also mehr als zwei Geräte angeschlossen sind, sind Ethernet-Splitter nicht die beste Option. Außerdem ist es unmöglich, die Splitter überhaupt zu verwenden, wenn Sie nur einen verbleibenden Ethernet-Port in Ihrem Router haben. einige Opfer müssen gebracht werden. Obwohl die Anzahl der Kabel zum Verbinden zweier Netzwerke reduziert wird, sind weiterhin zwei Splitter erforderlich, damit die Einrichtung funktioniert.

Andererseits bieten Ethernet-Splitter einige Vorteile. Sie kosten viel billiger als andere Netzwerkgeräte und erfordern keine aufwendige Einrichtung. Darüber hinaus benötigen sie im Gegensatz zu den meisten Netzwerkgeräten keine Software oder Konfiguration. Ethernet-Splitter sind eine ideale Option in Heimnetzwerken, in denen weniger Geräte angeschlossen sind, typischerweise maximal zwei Geräte in einem Raum. Wenn Sie mit einer 100-Mbit/s-Verbindung zufrieden sind und nur zwei Geräte anschließen müssen, sind Ethernet-Splitter der beste Weg.

Ethernet-Splitter gibt es schon seit Ewigkeiten, aber so einfach sie auch sind, es gibt nicht viel Verbesserung, um ihre Grenzen zu überwinden. Sie basieren immer noch auf dem veralteten Fast-Ethernet-Standard, der bei der heutigen Nachfrage nach schnellerer Geschwindigkeit möglicherweise nicht mehr so ​​wichtig ist. Obwohl sie ihre eigenen Profis haben, werden sie in den meisten Fällen einfach keine praktikable Option sein. Mit den heutigen technologischen Fortschritten gibt es noch viel Hoffnung für die Zukunft von Ethernet-Splittern. Einige Genies könnten es einfach zu einem Gigabit-Ethernet-Standard erheben.

Häufig gestellte Fragen

Können Sie ein Ethernet-Kabel auf zwei Geräte aufteilen?

Wenn Sie ein Ethernet-Kabel auf zwei Geräte aufteilen möchten, ist dies möglich. Dazu müssen Sie jedoch ein Splitter-Kit für die gemeinsame Nutzung von Ethernet-Kabeln erwerben. Ein Splitter-Kit funktioniert, indem es verschiedenen Geräten ermöglicht, dasselbe Ethernet-Kabel gleichzeitig zu verwenden. Dies ist nützlich, wenn Sie einen PC und einen Laptop mit demselben Kabel oder einen PC und eine Spielekonsole verbinden möchten.

Wenn es um die schnellsten Verbindungsgeschwindigkeiten geht, übertrumpft ein Ethernet-Kabel jede andere Art von Verbindung. Wenn Sie beispielsweise für Spiele schnelle Verbindungen benötigen, ist es immer am besten, ein Ethernet-Kabel zu verwenden.

Es ist erwähnenswert, dass Sie nicht ein Ethernet-Kabel verwenden können, um zwei Geräte anzuschließen, da diese nur für eine einzige Verbindung gebaut sind. Aus diesem Grund wird ein Ethernet-Kabelsplitter benötigt. Es wird an das vorhandene Ethernet-Kabel angeschlossen und versorgt die Verbindung zwischen zwei Geräten.

Wie verbinde ich zwei Geräte mit einem Ethernet-Port?

Sie können zwei verschiedene Geräte an einen Ethernet-Port anschließen. Sie müssen jedoch, wie oben erläutert, ein Kabel-Sharing-Kit verwenden. Dies liegt daran, dass ein Ethernet-Port nur für ein Gerät erstellt wird.

Mit einem Ethernet-Kabel-Sharing-Kit ermöglicht dies mehr als eine Verbindung zu einem einzigen Ethernet-Port, was besonders für Ihre Heimeinrichtung nützlich ist. Es ist auch nützlich, wenn Sie eine LAN-Party veranstalten und nur über eine begrenzte Anzahl von Ethernet-Anschlussports verfügen.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass möglicherweise mehr als ein Ethernet-Port verfügbar ist. In diesem Fall ist es immer am besten, für jedes Gerät einen Port zu verwenden. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, ist ein Kabel-Sharing-Kit oder ein Splitter eine großartige Option, auf die Sie zurückgreifen können.

Was ist der Unterschied zwischen einem Ethernet-Splitter und einem Switch?

Während ein Ethernet-Splitter und ein Switch ähnliche Aufgaben erfüllen, unterscheiden sie sich im Wesentlichen. Ein Ethernet-Splitter funktioniert, indem er zwei separate Verbindungen für das Ethernet-Kabel zulässt. Es beschränkt Sie jedoch nur auf zwei Verbindungen. Dies ist nützlich, wenn Sie nur ein anderes Gerät an das Ethernet-Kabel anschließen möchten. Für mehr Geräte ist es jedoch nicht geeignet.

Wenn Sie mehrere Geräte an ein Ethernet-Kabel anschließen möchten, müssen Sie einen Ethernet-Switch kaufen. Diese entsprechen zwar im Wesentlichen einem Ethernet-Splitter, ermöglichen jedoch den Anschluss von mehr als zwei Geräten. Wenn Sie viele Geräte anschließen müssen, aber nur eine begrenzte Anzahl von Ethernet-Ports, ist dies besonders nützlich, insbesondere wenn Sie eine LAN-Party veranstalten.

Obwohl sie gestapelt werden können, ist es erwähnenswert, dass sie auch eine Stromzufuhr benötigen. Dies ist ein weiterer Grund, warum sie sich von einem einfachen Ethernet-Splitter unterscheiden, der keinen Stromeingang benötigt und direkt an den Ethernet-Port angeschlossen werden kann.

Brauche ich einen Ethernet-Switch oder -Splitter?

Ob Sie einen Ethernet-Switch oder einen Splitter verwenden müssen, hängt im Wesentlichen davon ab, wie viele Geräte Sie anschließen möchten. Wenn Sie nur zwei Geräte anschließen müssen und keinen Stromeingang verwenden möchten, können Sie einen Ethernet-Splitter verwenden.

Wenn Sie jedoch mehrere Geräte anschließen müssen, ist ein Ethernet-Switch die beste Option für Sie. Es ermöglicht Ihnen, einen Stapel von Verbindungen zu einem Ethernet-Port hinzuzufügen, benötigt jedoch Strom.