Berechnen der Summe eines Arrays in Java

Berechnen Der Summe Eines Arrays In Java



Das Array wird in jeder Programmiersprache verwendet, um mehrere numerische Werte oder Zeichenfolgenwerte zu speichern. Manchmal ist es erforderlich, die Summe numerischer Array-Werte zu berechnen. Array-Variablen können in Java deklariert werden, indem alle Werte angegeben oder der Wert jedes Index separat definiert wird. Da Java eine stark typisierte Sprache ist, müssen Sie den Datentyp der Array-Werte zum Zeitpunkt der Array-Deklaration definieren. In diesem Tutorial werden die Methoden zum Berechnen der Summe von Array-Werten mithilfe der „for“-Schleife, der benutzerdefinierten Funktion und der integrierten Funktion gezeigt.

Beispiel 1: Verwendung der „For“-Schleife

Erstellen Sie eine Java-Datei mit dem folgenden Code, der mithilfe einer „for“-Schleife die Summe aller Array-Werte berechnet. Im Code ist ein Array aus 6 Zahlen definiert. Eine Variable wird initialisiert, um den Summenwert zu speichern. Als nächstes wird die Länge des Arrays durch die Längeneigenschaft gezählt und die „for“-Schleife wird verwendet, um die Summe der Array-Werte zu berechnen, indem auf jeden Wert des Arrays zugegriffen wird.







öffentliche Klasse SumofArray1 {
Public static void Main ( Zeichenfolge [ ] args ) {

// Deklarieren Sie ein Array numerischer Werte
int [ ] numArr= { 8 , 10 , 55 , 6 , 29 , 12 } ;

// Initialisieren Sie die Variable, um das Ergebnis zu speichern
int Ausgabe = 0 ;

// Zählen Sie die Anzahl der gesamten Array-Elemente
int Größe = numArr.length;

System.out.println ( „Array-Werte sind:“ ) ;

// Berechne das Summe der Array-Werte und drucken Sie die Array-Werte aus
für ( int n = 0 ; N < Größe ; n++ ) {
System.out.println ( numArr [ N ] ) ;
Ausgabe = Ausgabe + NumArr [ N ] ;
}
// Drucken Sie das aus Summe der Array-Werte
System.out.println ( ' \N Die Summe der Array-Werte ist: „ + Ausgabe ) ;
}
}


Ausgabe:



Die folgende Ausgabe erscheint nach der Ausführung des Codes. Die Werte des Arrays und die Summe der Array-Werte werden in der Ausgabe gedruckt:







Beispiel 2: Verwendung der benutzerdefinierten Funktion

Eine andere Möglichkeit, die Summe der Array-Werte zu berechnen, ist die Verwendung der benutzerdefinierten Funktion. Erstellen Sie eine Java-Datei mit dem folgenden Code, der ein Array aus fünf Elementen deklariert, das Array mit Zufallszahlen initialisiert und die Summe der Array-Werte mithilfe einer benutzerdefinierten Funktion berechnet. Zur Berechnung des Summenwerts wird im Code eine rekursive benutzerdefinierte Funktion verwendet. Als nächstes wird der Summenwert gedruckt.

// Importieren Sie das Zufallsmodul
java.util.Random importieren;
öffentliche Klasse SumOfArray2 {
// Deklarieren Sie ein Array von 5 Elemente
public static int numArr [ ] = neue int [ 5 ] ;

// Definiere das Funktion um die zu berechnen Summe von Array-Werten
öffentliches static int SumArrayValues ( du l, du [ ] Ankunft ) {

// Überprüfen Sie die aktuellen Indexwerte
Wenn ( l == 0 ) zurückkehren Ankunft [ l ] ;
// Ruf den Funktion selbst bis der Wert von l wird 0
zurückkehren Ankunft [ l ] + SumArrayValues ( l- 1 ,Ankunft ) ;
}

Public static void Main ( Zeichenfolge [ ] args ) {

// Einfügen 5 Zufallswerte in das Array ein
für ( int i = 0 ; ich < 5 ; i++ ) {
Zufällig r = neuer Zufall ( ) ;
numArr [ ich ] = r.nextInt ( 99 ) ; ;
}

// Zähle die Größe des Arrays
int len ​​= numArr.length;
// Überprüfen Sie das Array Größe
Wenn ( nur == 0 )
System.out.println ( „Das Array ist leer.“ ) ;
anders
{

// Drucken Sie die Array-Werte
System.out.println ( „Array-Werte sind:“ ) ;
für ( int i = 0 ; ich < len; i++ ) {
System.out.println ( numArr [ ich ] ) ;
}

// Ruf den Funktion um die zu berechnen Summe von Array-Werten
int Ausgabe = SumArrayValues ( Nur- 1 ,numArr ) ;
// Drucken Sie das aus Summe der Array-Werte
System.out.println ( ' \N Die Summe der Array-Werte unter Verwendung der rekursiven Funktion ist: „ + Ausgabe ) ;
}
}
}


Ausgabe:



Die folgende Ausgabe erscheint nach der Ausführung des Codes. Die Zufallswerte des Arrays und die Summe der Array-Werte werden in der Ausgabe ausgegeben:

Beispiel 3: Verwendung der Sum()-Methode

Erstellen Sie eine Java-Datei mit dem folgenden Code, der die sum()-Methode der Java Steam API verwendet, um die Summe der Array-Werte zu berechnen. Am Anfang des Codes wird ein Array aus fünf Zahlen definiert. Als nächstes wird die sum()-Methode verwendet, um die Summe der Array-Werte zu berechnen.

// Importieren Sie die erforderlichen Module
java.util.Random importieren;
java.util.Arrays importieren;

öffentliche Klasse SumOfArray3 {
// Deklarieren Sie ein Array von 5 Elemente
public static int numArr [ ] = neue int [ 5 ] ;

Public static void Main ( Zeichenfolge [ ] args ) {

// Einfügen 5 Zufallswerte in das Array ein
für ( int i = 0 ; ich < 5 ; i++ ) {
Zufällig r = neuer Zufall ( ) ;
numArr [ ich ] = r.nextInt ( 99 ) ; ;
}

// Zähle die Größe des Arrays
int len ​​= numArr.length;
// Überprüfen Sie das Array Größe
Wenn ( nur == 0 )
System.out.println ( „Das Array ist leer.“ ) ;
anders
{

// Drucken Sie die Array-Werte
System.out.println ( „Array-Werte sind:“ ) ;
für ( int i = 0 ; ich < len; i++ ) {
System.out.println ( numArr [ ich ] ) ;
}

// Ruf den Funktion um die zu berechnen Summe von Array-Werten
int Ausgabe = Arrays.stream ( numArr ) .Summe ( ) ;
// Drucken Sie das aus Summe der Array-Werte
System.out.println ( ' \N Die Summe der Array-Werte mit sum() ist: „ + Ausgabe ) ;
}
}
}


Ausgabe:

Die folgende Ausgabe erscheint nach der Ausführung des Codes. Die Zufallswerte des Arrays und die Summe der Array-Werte werden in der Ausgabe ausgegeben:

Abschluss

In diesem Tutorial werden anhand mehrerer Beispiele verschiedene Möglichkeiten zur Berechnung der Summe von Array-Werten in Java gezeigt.